Mecklenbeck - Archiv


Mo., 20.03.2017

Mecklenbecker Firma für Deutschen Hörfilmpreis nominiert „Kopfkino“ made in Mecklenbeck

Marianne Koch und Bernhard Brämswig, Eigentümer der Mecklenbecker Untertitel-Werkstatt, hoffen auf die Auszeichnung der von ihrer Firma erstellten Hörfilm-Fassung des Thrillers „Die vermisste Frau“ mit dem Deutschen Hörfilmpreis.

Münster-MecklenBeck - Marianne Koch und Berhard Brämswig haben allen Grund zur Freude: Ihre Firma ist am 21. März mit im Rennen um eine Platzierung beim Deutschen Hörfilmpreis in Berlin. Von Jan Schneider


So., 19.03.2017

Ökumenischer Kinderbibeltag Ausnahmsweise war Schimpfen erlaubt

Den ökumenischen Kinderbibeltag betreuten Pfarrerin Dr. Friederike Barth und Bruder Marcus Porsche (r.)

Münster-Mecklenbeck - 65 Kinder bastelten begeistert Esel aus Papier, sie sangen und spielten, bis sie sich zum Schluss mit Eltern und Besuchern in der Martin-Luther-Kirche zum Kreis zusammenfanden. Kurzum: Sie hatten einen wunderbaren Tag. Das ist die Bilanz des ökumenischen Kinderbibeltages. Von Annegret Lingemann


So., 19.03.2017

Doko-Turnier der SP Sieger Uwe Berndt freut sich über eine Berlin-Reise

Ratsfrau Marianne Koch (2.v.r.) hatte gut lachen: Beim Doku-Turnier im Hof Hesselmann gewannen immer die Karten der SPD.

Münster-Mecklenbeck - Eine Berlinreise sowie Geldpreise: Die Gewinne beim Doko-Turnier der SPD konnten sich wirklich sehen lassen. Mitmachen lohnte sich also. Von Siegmund Natschke


Fr., 17.03.2017

Schwarzer Kamp „Aufgedrängte Bereicherung“

Blick in den Schwarzen Kamp: Geht es nach den Vorstellungen der Stadt, dann soll die Straße ausgebaut und für die Erschließung des Neubaugebiets genutzt werden. Den vorhandenen Anwohnern schmeckt dies nicht, denn sie sollen dafür zur Kasse gebeten werden.

Münster-Mecklenbeck - Am Schwarzen Kamp regt sich Protest: Anwohner wollen sich dagegen wehren, dass ihre Straße ausgebaut wird. Die Stadt will sie dafür nämlich zur Kasse bitten. Von Thomas Schubert


Anzeige

Do., 16.03.2017

Radverkehrsführung Weseler Straße Chaos an der Bushaltestelle

Ortstermin an der Haltestelle: Vertreter von SPD, CDU, Kommunaler Seniorenvertretung und Stadt Münster setzen sich für mehr Verkehrssicherheit an der Weseler Straße ein. Ratsfrau Marianne Koch (4.v.r.) hatte zum Termin eingeladen.

Münster-Mecklenbeck - Es geht ums Thema „Sicherheit“: Beim geplanten Umbau der Bushaltestelle „An der Hansalinie“ und der Änderung der dortigen Radwegführung soll auch den Belangen von Blinden und Behinderten Rechnung getragen werden. Deshalb gab es dort jetzt einen Ortstermin. Von Franziska Eickholt


Mi., 15.03.2017

Geschwindigkeitslimit an sensiblen Einrichtungen Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

In diesem Bereich des Dingbängerwegs in Mecklenbeck, an dem sich die Kita „In der alten Schule“ (r.) und die Peter-Wust-Schule (l.) befinden. soll nach den Vorstellungen von SPD und Grünen nur mit maximal 30 Kilometern pro Stunde gefahren werden.

Münster-West - Geht es nach den Vorstellungen von SPD und Grünen in der Bezirksvertretung Münster-West, dann soll vor verschiedenen besonders sensiblen Einrichtungen in Roxel, Mecklenbeck und Gievenbeck möglichst bald „Tempo 30“ ausgeschildert werden. Die rot-grünen Politiker berufen sich dabei auf die beschlossene Änderung der Straßenverkehrsordnung. Von Thomas Schubert


Di., 14.03.2017

Neubaugebiet Mecklenbeck Kritik an den Planungen

Aktueller Blick aufs künftige Neubauterrain zwischen Weseler Straße, Meckmannweg und Schwarzem Kamp: Damit möglichst noch in diesem Jahr erste Wohnungen auf dem früheren Beresa-Areal gebaut werden können, soll in Kürze der betreffende Bebauungsplan beschlossen werden.

Münster-Mecklenbeck - Für die Realisierung des Baugebiets zwischen Weseler Straße, Meckmannweg und Schwarzem Kamp muss ein Bebauungsplan auf den Weg gebracht werden. Das soll am 22. März im Rat der Stadt Münster geschehen. Bürger haben dazu Einwände vorgebracht. Von Thomas Schubert


Di., 14.03.2017

CDU Mecklenbeck Van Schelve bleibt an der Spitze

Strahlende Gesichter: Das Vorstandsteam der Mecklenbecker CDU, die Jubilare, Vertreter der Jungen Union und Landtagskandidat Stefan Nacke (vorne, 5.v.l.) stellten sich zum Foto auf.

Münster-Mecklenbeck - Die Mecklenbecker Ortsunion wird auch weiterhin von Hans-Gerd van Schelve geführt: Auf der Jahresmitgliederversammlung wurde der Vorsitzende zusammen mit seinem Team einstimmig wiedergewählt.


Mo., 13.03.2017

Waldwegviertel Mecklenbeck Aufnahme ins Programm möglich

Der vierspurige Autobahnzubringer am Rande des Mecklenbecker Waldwegviertels: Der Landesbetrieb Straßen NRW lehnt es ab, dort „Tempo 80“ einzuführen sowie den Lärmschutzwall zu erweitern und „Flüsterasphalt“ zu verbauen.

Münster-Mecklenbeck - Die Waldwegviertel-Initiative kann sich freuen: Die Stadt hat angekündigt, das Mecklenbecker Wohnquartier in nächster Zeit in seinen Lärmaktionsplan einzubeziehen. Von Thomas Schubert


Di., 07.03.2017

Brillux-Neubau an der Weseler Straße Grüne Natur statt kruder Bretter

Man denkt, man wär im Wald: Mit einem naturgrünen Motivzaun ist die Brillux-Baustelle an der Weseler Straße umgeben. Die Folie wurde speziell für das Projekt hergestellt.

Münster-Mecklenbeck - Bauzäune müssen nicht immer trist und öde aussehen: Ein Beispiel dafür, wie sie optisch ansehnlich gestaltet werden können, ist derzeit an der Brillux-Baustelle im Bereich der Weseler Straße zu finden. Von Thomas Schubert


Do., 02.03.2017

Dreister Diebstahl bei Wacker Mecklenbeck Täter schlägt beim Training zu

Ein bislang unbekannter Täter hebelte in Wacker Mecklenbecks Vereinsgebäude an der Egelshove den Metallschrank auf, in dem die Spieler der ersten Mannschaft ihre Wertsachen aufbewahren.

Münster-Mecklenbeck - Der Schaden liegt bei mehr als 5000 Euro: Ein bislang unbekannter Täter hat den Metallschrank aufgebrochen, in dem die Fußballer von Wacker Mecklenbeck während des Trainings ihre Wertsachen aufbewahrt hatten. Auch 16 Handys nahm er mit. Von Thomas Schubert


Mi., 01.03.2017

Bushaltestellen in Münsters Westen Wo man schnell nasse Füße bekommt

Auch im Stadtbezirk Münster-West gibt es etliche Bushaltestellen, wie hier „Am Rohrbusch“ in Roxel, die weder mit einem Wartehäuschen ausgestattet noch durchgehend gepflastert sind.

Münster-West - Die CDU im Stadtbezirk West macht sich dafür stark, an unbefestigten und ungeschützten Bushaltestellen nach Verbesserungsmöglichkeiten zu suchen. Ein entsprechender Antrag wurde jetzt in die Bezirksvertretung eingebracht. Von Thomas Schubert


So., 26.02.2017

Karneval in St. Anna St.-Anna-Narren auf der Titanic

Die „Herz-Trumpf-Garde“ der KG Schlossgeister präsentierte „1000 Augen“

Münster-mecklenbeck - Die Stimmung war einfach gut, und Kapitän Thomas Brüggemann hatte das Steuer fest im Griff. „Mit den Anna-Narren auf der Titanic“ hieß das Motto in der Mecklenbecker Peter-Wust-Schule. Der Spielmannszug Mecklenbeck zog mit echten Schwimmwesten ein. Von Siegmund Natschke


Fr., 24.02.2017

Karneval der Mecklenbecker Frauen Rollatoren auf der Tenne

Mit Rollatoren düsten die ehrwürdigen Matronen durch die Tenne des Mecklenbecker Bürgerzentrums.

Münster-Albachten - Weiberfastnacht im Hof Hesselmann: Mit einem schwungvollen Programm frönten etliche gut gelaunte Mecklenbeckerinnen im Bürgerzentrum der Narretei.


Mi., 22.02.2017

Bachpatenschaft Meckelbach Bruthöhlen für den Eisvogel

Mit den Spaten in der Hand machten sich die sechs jungen Bachpaten unter der Leitung der Biologin Berit Philipp am Meckelbach an die Arbeit, um gute Brutbedingungen für den Eisvogel (kl. Foto) zu schaffen.

Münster-Mecklenbeck - Sechs junge „Bachforscher“ kümmern sich in Mecklenbeck um dem Meckelbach: Bei ihrer jüngsten Aktion bearbeiteten sie das Ufer, um Eisvögeln ideale Brutvoraussetzungen zu schaffen.


Di., 21.02.2017

Obstwiese an der Brockmannstraße Rückzugsort für Maus und Hase

Blick auf die alte Obstwiese an der Brockmannstraße: Dort sind derzeit im Auftrag der Stadt Münster Rohdungs- und Rückschnittarbeiten im Gange.

Münster-Mecklenbeck - So manchem Mecklenbecker wird es bereits aufgefallen sein: Das städtische Grünflächenamt bringt die verwilderte alte Obstwiese an der Brockmannstraße wieder in Schuss. Sie ist ökologisch wertvoll und soll langfristig erhalten bleiben. Von Thomas Schubert


Mo., 20.02.2017

MGV Concordia Mecklenbeck    „Swingende Akkorde“

Swingende Akkorde“ wurden vom MGV Concordia unter der Leitung von Ralph Edelhoff und dem Akkordeonorchester der Musikschule Dorsten dargeboten. Am Klavier saß dabei Angelika Claasen.

Münster-Mecklenbeck - Chorgesang als Stimmungsaufheller in der tristen Jahreszeit: Rund 350 Zuhörer waren mit von der Partie, als der MGV Concordia Mecklenbeck in der Gievenbecker Waldorfschule zum traditionellen Chorkonzert eingeladen hatte. Das Publikum war begeistert. Von Annegret Lingemann


Fr., 17.02.2017

Roxeler Kneipenvorlesung Bilder aus einem bitterarmen Land

Paul Ottmann vom Heimat- und Kulturkreis freute sich, Uta Dirksen als Referentin begrüßen zu dürfen.

Münster-Roxel - Nach Eritrea ging es bei der jüngsten Auflage der Roxeler Kneipenvorlesungen: Die Medizinerin Uta Dirksen berichtete den Zuhörern von ihren Aufenthalten in dem afrikanischen Land.


Fr., 17.02.2017

Verkehrsberuhigung am Stratmannweg Keine Spielstraße am Stratmannweg

Blick in den Stratmannweg: Stadtverwaltung und Polizei stufen die schmale Straße als verkehrssicher ein. Eine Umgestaltung zur verkehrsberuhigten Spielstraße lehnen sie deshalb ab.

Münster-Mecklenbeck - Die Stadtverwaltung erteilt der Forderung der SPD in der Bezirksvertretung Münster-West eine Absage: Der Mecklenbecker Stratmannweg soll nach ihrem Willen nicht zur Spielstraße werden. Von Thomas Schubert


Do., 16.02.2017

Verein „Stadtteil Mecklenbeck“ 1200 Adventskalender verkauft

Der Erlös d er Adventskalender wurde beim Neujahrsempfang des Vereins „Stadtteil Mecklenbeck“ gespendet: Hildegard Vogel (l.) und Bärbel Orschel (2.v.r.) übergaben die Spenden an Arnold Voskamp und Uta Schilling (2.u.3.v.l.) von der Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Mecklenbeck“ sowie Rembert Egbringhoff (r.) und Frank Bürgel vom Bürgerverein.

Münster-Mecklenbeck - Der Verein der Mecklenbecker Kaufmannschaft spendet den Erlös seines Adventskalender-Verkaufs. Er unterstützt damit die örtlichen Flüchtlingshilfe und den Bürgerverein.


Mi., 15.02.2017

Bahnhof Mecklenbeck Wo Carl Herold die Notbremse zog

Derzeit halten keine Züge am ehemaligen Bahnhof in Mecklenbeck. Ende 2018 soll der Schienenhaltepunkt in der Nähe des Stadtbereichszentrums jedoch reaktiviert werden.

Münster-Mecklenbeck - 125 Jahre ist es her, dass der einstige Schienenhaltepunkt Mecklenbeck eröffnet wurde. Ortshistoriker Karlheinz Pötter weiß allerhand Interessantes über den Bahnhof zu berichten . . . Von Siegmund Natschke


Di., 14.02.2017

Kindertagesstätte Maria Aparecida Leckes Dach muss erneuert werden

Blick aufs Areal der Kita Maria Aparecida: Die politischen Gremien der Stadt Münster werden sich in diesen Tagen mit der Sanierung des Kita-Dachs und dem bereitgestellten Finanzzuschuss befassen.

Münster-Mecklenbeck - Die für das Sanierungsprojekt dringend benötigte Finanzspritze wurde – wie berichtet – von der Stadt bereits vor einigen Wochen per Dringlichkeitsentscheid bereitgestellt. Von Thomas Schubert


Di., 14.02.2017

Gefahrenpunkt in Mecklenbeck Gefährlicher Busverkehr am Westenkamp

Wenn sich Busse im schmalen Westenkamp begegnen, kommen die Fahrer nicht umhin, den Bürgersteig zu befahren.

Münster-Mecklenbeck - Wenn die Busse der Linie 10 auf dem Westenkamp unterwegs sind, kommt es nach Beobachtungen der CDU immer wieder zu brenzligen Situationen. Dem wollen die Christdemokraten möglichst bald Abhilfe schaffen.


So., 12.02.2017

KAB St. Anna Hansen bleibt an der Spitze

Christoph Hansen (vorne) kann sich freuen: Er wurde im Amt des Vorsitzenden der KAB St. Anna bestätigt. Mit im Bild (v.l.): Bildungsreferent Ludwig Rath, Präses Klemens Knob, Kassierien Gisela Thomas, Vize-Vorsitzender Rainer Stuilker und Pfarrer Dr. Timo Weissenberg.

Münster-Mecklenbeck - Die Mitglieder Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung in Mecklenbeck setzen auf Kontinuität: Bei der Jahreshauptversammlung wurde dem Vorsitzenden für weitere zwei Jahre das Vertrauen ausgesprochen. Von Siegmund Natschke


Fr., 10.02.2017

Übungseinsatz der Freiwilligen Feuerwehren Alle Klassen komplett evakuiert

Großeinsatz auf dem Pausenhof: Gleich mit vier Einsatzfahrzeugen waren die Löschzüge aus Mecklenbeck, Roxel und Albachten zur Großübung an der Peter-Wust-Schule ausgerückt.

Münster-Mecklenbeck - Gleich drei Löschzüge waren im Einsatz: Im Rahmen einer Großübung löschten die Feuerwehrleute aus Mecklenbeck, Roxel und Albachten einen „Brand“ in der Peter-Wust-Schule und bargen zudem „vermisste Personen“. Von Thomas Schubert


26 - 50 von 2218 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige