Mi., 21.10.2020

Sportabzeichen-Saison 2020 ist beendet Die Freude am Sport fördern

Einsatz für den Breitensport: Das Sportabzeichen-Team mit (v.l) Manfred Jüstel, Alfred Rölver, Josef Tiggemann und Brigitte Daut freut sich über eine gute Saison.

Münster-Nienberge - Die Sportabzeichen-Saison in Nienberge ist beendet, und die Verantwortlichen sind mit dem Verlauf ausgesprochen zufrieden. Und auch das Betreuer-Team war sportlich absolut fleißig. Von Hubertus Kost

Di., 13.10.2020

Angebote der kfd in Corona-Zeiten Mit Abstand lässt sich auch klönen

Geht doch: Zum „Klönen mit Abstand“ trafen sich Frauen aus der kfd-Gemeinschaft im Pfarrzentrum St. Sebastian.

Münster-Nienberge - Von Hubertus Kost


Do., 08.10.2020

Pfadfinderstamm aus Gievenbeck / Nienberge braucht ein neues Domizil Friedensreitern droht „jähes Ende“

Der Pfadfinderstamm Friedensreiter – hier ein Foto, das vor der Corona-Pandemie entstand – sucht in Nienberge oder Gievenbeck nach einem neuen Zuhause.

Münster-West - Muss der Pfadfinderstamm sich auflösen? Die Friedensreiter stehen mangels räumlicher Kapazitäten vor einem großen Problem. Von Thomas Schubert, Thomas Schubert


Mi., 07.10.2020

Vortragsabend „Krieg und Vertreibung in Syrien und im Irak“ Eindrucksvoller Bericht über einen Konflikt ohne Hoffnung

Berichtete bei seinem Vortrag in der St.-Sebastian-Kirche von Krieg und Vertreibung in Syrien und im Irak: Pfarrer Jochen Reidegeld.

Münster-Nienberge - Es ging um Menschen in zerstörten Städten und Flüchtlingslagern: In der Nienberger St.-Sebastian-Kirche berichtete Pfarrer Dr. Jochen Reidegeld von der Not, die die Aktion Hoffnungsschimmer zu lindern versucht.


Anzeige

Fr., 02.10.2020

Nach Abriss des Lydia-Zentrums Neubau wird im Internet präsentiert

So soll sich der künftige Neubaukomplex an der Plettendorfstraße nach dem Abriss des Lydia-Zentrums präsentieren.

Münster-Nienberge - An der Plettendorfstraße wird sich einiges tun: Das Lydia-Gemeindezentrum weicht einem Neubau. Über die genauen Pläne informiert nun die Stadt in einer virtuellen Präsentation.


Mo., 28.09.2020

Sambuca-Läufer und der Marathon Corona? „. . . und wir laufen doch!“

Ziel erreicht. Die „Sambuca-Läufer“ werden auf dem Prinzipalmarkt mit Musik empfangen.

Münster-Nienberge - Sie laufen viel und gern. Und seit 2002 sind sie beim Münster-Marathon dabei. Doch als dieser ausfiel, sollte das viele Training nicht umsonst gewesen sein: Sechs Männer liefen ihren eigenen Marathon - auf der (fast komplett) regulären Strecke quer durch Münster. Von Hubertus Kost


Do., 17.09.2020

Traditionelles Lambertusspiel auf dem Schulhof „Buer, wat kost dien Hei“ mit Abstand

Die Teilnehmer des traditionellen Lambertus-Spiels trafen sich auf dem Schulhof.

Münster-Nienberge - Lambertus in Nienberge: Unter bestimmten Bedingungen stand dieses traditionelle Event auch in diesem Jahr auf dem Terminkalender. Und die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß. Von Hubertus Kost, hko


Mo., 14.09.2020

Bezirksvertretung Münster-West: Sozialdemokraten verlieren zwei Sitze Enttäuschte SPD – begeisterte Grüne

Am 12. November wird die Bezirksvertretung Münster-West erstmals tagen: im Albachtener „Haus der Begegnung“.

Münster-West - Wenn sich die Bezirksvertretung West im November zu ihrer konstituierenden Sitzung trifft, dann wird es bei der Verteilung der Sitze Verschiebungen geben: Während die CDU einen und die SPD gar zwei Sitze verliert, ist die Grünen-Fraktion auf sechs Sitze angewachsen. Von Thomas Schubert


So., 13.09.2020

Lkw-Oldtimertreffen „Münster Classics“ im Nienberger Gewerbegebiet Stelldichein historischer Brummis

Berthold Bullmann (l.) war mit seinem Magirus Deutz aus dem Jahr 1974 beim Oldtimer-Treffen vertreten. Er genoss es, mit Karl-Heinz Pawelzik ein wenig zu fachsimpeln.

Münster-Nienberge - Wer sich für schmucke Nutzfahrzeug-Oldtimer interessiert, der kam im Nienberger Gewerbegebiet voll auf seine Kosten: Dort fand ein Lkw-Oldtimertreffen mit fast 50 Fahrzeugen statt. Von Annegret Lingemann


Mi., 09.09.2020

CDU wünschte sich Verlängerung der Verbindung vom Rölverdurchlass bis zum Hochzeitswald Absage an zusätzlichen Fußweg

Kurz hinter dem Rölverdurchlass führt ein Weg

Münster-Nienberge - Ein zusätzlicher Wanderweg vom Rölverdurchlass in Richtung Hochzeitswald als Verlängerung des vorhandenen Fußwegs - ein Ansinnen der CDU, dem die Verwaltung nun eine Absage erteilte. Von Kay Böckling


Di., 08.09.2020

Ratsantrag der Grünen Mehr Lärmschutz beim Ausbau der A1

OB-Kandidat Peter Todeskino (3.v.l.), Bezirksvertreterin Anke Pallas (4.v.l.) und Ratsherr Carsten Peters (4.v.r.) mit Aktiven der Bürgerinitiative Lärmschutz Nienberge.

Münster-Nienberge - Jetzt sind auch die Grünen im Boot, wenn es um den Lärmschutz in Nienberge geht. Zwar sprachen sie sich stets für die Interessen der Bürgerinitiative aus, doch nun haben sie auch einen Ratsantrag formuliert. Von Kay Böckling


Do., 27.08.2020

Planungsausschuss beschließt Veloroute durch Nienberge Weg führt über Haus Uhlenkotten

Am Kreisverkehr „Haus Uhlenkotten“ führt die Veloroute künftig zum Horstmarer Landweg.

Münster-Nienberge - Diverse Velorouten werden aktuell von den politischen Gremien festgelegt. So auch die zwischen Altenberge und Münster. Diskussionen gab es nun um einen Teilbereich, der in Nienberge liegt. Von Kay Böckling


Do., 27.08.2020

Nienberger CDU unterstützt Unterschriftenaktion Zeichen setzen für Gesamtschule in Roxel

Freuen sich über Unterschriften für die Gesamtschule in Roxel: die beiden Christdemokraten Karin Park-Luikenga und Matthias Oskamp.

Münster-Nienberge - Das Interesse an der kurzfristigen Einrichtung der dritten Gesamtschule der Stadt Münster am Schulcampus an der Tilbecker Straße strahlt weit über Roxel hinaus in den gesamten Westen. Eine Unterschriftenliste für deren Einrichtung wurde ins Leben gerufen - und wird unterstützt von der CDU Nienberge.


Mo., 24.08.2020

Politische Reaktionen nach Beschluss Vorfreude auf den neuen Kunstrasen

Das Sportgelände des SC Nienberge soll im kommenden Jahr um einen Kunstrasenplatz reicher sein. Das entschied nun der Sportausschuss.

Münster-Nienberge - Große Freude beim SC Nienberge: Der Sportausschuss entschied in seiner jüngsten Sitzung, dass der Sportclub an der Feldstiege im kommenden Jahr seinen langersehnten Kunstrasenplatz bekommen soll. Entsprechend positiv bewertete auch die Politik die Entscheidung.


Do., 20.08.2020

FDP kommentiert Kinderbetreuungsbericht Münsters Westen bei Kita-Plätzen gut aufgestellt

Neben der DRK-Kita wird es künftig noch weitere Kindertageseinrichtungen im Oxford-Quartier geben.

Münster-West - Erfreuliche Zahlen hält der aktuelle Kindertagesbetreuungsbericht 2020 für den Stadtbezirk Münster-West bereit, der aktuell die politischen Gremien passiert: Die Versorgungsquoten sowohl für die unter Dreijährigen als auch für die älteren Mädchen und Jungen liegen jeweils deutlich über dem städtischen Durchschnitt. Von Thomas Schubert


Mo., 17.08.2020

Nienberge FDP klagt über Plakat-Zerstörung

Die FDP klagt über die Zerstörung all ihrer Wahl-Plakate in Nienberge.

Münster-Nienberge - Die FDP in der Bezirksvertretung Münster-West ist sauer: Die Plakate für die Kommunalwahlen wurden in ganz Nienberge zerstört.


Do., 13.08.2020

Gievenbecker Erstklässler wurden in mehreren Gruppen empfangen / Zentrale Feier in Nienberge Einschulung in mehreren Etappen

In der Mosaikschule (Bilder oben) fand die Einschulung ebenso in zwei Etappen statt, wie an der Michaelschule (Bilder unten).

Münster-West - Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Aufgrund der Corona-Pandemie war es den Grundschulen aufgrund der hohen Schülerzahlen oft nicht möglich, die ansonsten üblichen Einschulungsfeiern im großen Rahmen durchzuführen. Von Kay Böckling


Di., 11.08.2020

Gerätehaus soll am Vögedingplatz entstehen Löschzug bekommt neues Zuhause

Das aktuelle Gerätehaus des Nienberger Löschzugs genügt längst nicht mehr den aktuellen Anforderungen.

Münster-Nienberge - Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1949, die Ausstattung entspricht längst nicht mehr den aktuellen Standards. Fazit: Das Gerätehaus des Löschzugs Nienberge gehört zum alten Eisen, ein Umzugin ein neues Haus ist unabdingbar. Nun kommt Bewegung in die Angelegenheit. Von Kay Böckling


Mi., 05.08.2020

Wer wird Stadtbezirksbürgermeister in Münsters Westen? Wolfgarten tritt erneut gegen Brinktrine an

Möchte Bezirksbürgermeister bleiben: Stephan Brinktrine

Münster-West - Es wird spannend im Stadtbezirk West: Wird die CDU nach der Kommunalwahl wieder den Führungsposten in der BV West übernehmen können oder macht der Amtsinhaber weiter? Von Thomas Schubert, Thomas Schubert


Mi., 05.08.2020

Ein schönes Fleckchen an der Nienberger Plettendorfstraße Sommer im Straßenbeet

Regina Klein bringt Beete zum Blühen.

Münster-Nienberge - Von Katrin Jünemann


Sa., 01.08.2020

Neubearbeitung des Urkatasters von Nienberge gibt Zeugnis von der Siedlungsgeschichte Einsicht in viele Hofakten

Dieter Overhageböck (M.) hat eine Neubearbeitung und Neuzeichnung des Urkatasters der Gemeinde Nienberge von 1825 bis 1829 erstellt. Vorgestellt haben das Buch (v.l.) Verleger und Herausgeber Dr. Peter Worm (Direktor des Stadtarchivs Münster), Dr. Dirk F. Paßmann (Leiter des Aschendorff-Buchverlags), Anja Gussek (Stadtarchiv) und Dr. Hannes Lambacher (ehemaliger Leiter des Stadtarchivs).

Münster-Nienberge - In seinem neuesten im Aschendorff-Verlag erschienenen Buch wirft Kartograph Dieter Overhageböck einen genauen Blick auf seine Heimatgemeinde. Die Neubearbeitung des Urkatasters von Nienberge 1825 bis 1829 gibt spannende Einblicke auch in die Siedlungsgeschichte. Von Renée Trippler


Fr., 31.07.2020

Gievenbeck Orgelsommer in den Ferien

Orgelmusik mit Markus Schröder erklingt sonntags in St. Sebastian.

Münster-Nienberge / Gievenbeck - Zeit zum Zuhören


Di., 28.07.2020

SC Nienberge: Entscheidung über Reparaturen steht noch aus Sporthalle mit mehreren Baustellen

Wie es mit der Sporthalle des SC Nienberge weitergeht, wird voraussichtlich im August, in der letzten Sitzung des Sportausschusses vor der Kommunalwahl,

Münster-Nienberge - Sanitäranlagen und Heizungskessel sind „Baustellen“ der Sporthalle des SC Nienberge. Wie es weitergehen kann, wird sich wohl in der letzten Sportausschuss-Sitzung vor der Kommunalwahl entscheiden. Von Kay Böckling


Fr., 24.07.2020

Bei Familie Reeken finden die Flugkünstler Brutplätze Ein Hof für Schwalben

Auf dem Milchviehbetrieb von Familie Reeken in Nienberge brüten viele Rauch- und Mehlschwalben – insgesamt 45 Paare. Aline Förster, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Nabu-Naturschutzstation Münsterland, zeichnete Landwirt Hermann-Josef Reeken mit der Nabu-Plakette „Schwalbenfreundliches Haus“ aus.

Münster-Nienberge - Rauch- und Mehlschwalben verzeichnen laut Naturschutzbund starke Bestandsrückgänge in den vergangenen 25 Jahren und gelten als gefährdet. Ein Hauptgrund: der Mangel an Brutplätzen. Das ist auf Hof Reeken in Nienberge anders.


Do., 15.10.2020

Ab in den Süden Die Kraniche ziehen

Der Kranichzug setzt in diesem Jahr früh ein.

Münster-Coerde - Früher als sonst ziehen die Kraniche schon jetzt gen Süden. Von Katrin Jünemann


1 - 25 von 664 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige