Mo., 16.12.2019

Adventskonzert mit „Chordial“ Publikum stimmt freudig mit ein

Bei einigen Stücken des „Chordial“-Adventskonzerts im Kulturforum stimmte neben dem Chor auch das Publikum ein.

Münster-Nienberge - „Sie können gern mitsingen.“ Die Aufforderung des Chorleiters Stephan Beck an das Publikum, bei einigen Stücken einzustimmen, wurde zunächst noch etwas zaghaft wahrgenommen. Von Hubertus Kost

So., 15.12.2019

Laienspielschar des Männerchors „Cäcilia“ Nienberge Probenarbeit nimmt Fahrt auf

Pauken den Text des neuen plattdeutschen Stücks der Laienspielschar des Nienberger Männerchors Cäcilia (v.l.): Tanja Antepohl, Reinhard Menke, Mirja Schäfer, Ingeborg Hagenbach, Ludger Außendorf und Marit Klein.

Münster-Nienberge - Die Akteure des Nienberger Mundarttheaters haben reichlich zu tun: Am 28. Februar kommt das neue Stück auf die Bühne. Bis dahin gilt es, fleißig zu proben. Von Siegmund Natschke


So., 15.12.2019

Musikschule Nienberge Junge Instrumentalisten erstmals auf der Bühne

„Bühne frei“ für den musikalischen Nachwuchs: Die jungen Instrumentalisten zeigten, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben.

Münster-Nienberge - Beim „Bühne frei“-Konzert im Nienberger Kulturforum gaben junge Musikschüler dem Publikum Einblick in ihr Können. Von Hubertus Kost


Fr., 13.12.2019

Neubau des Feuerwehrhauses Vögedingplatz rückt in den Fokus

Der Vögedingplatz gilt mittlerweile als favorisierter Standort des neuen Geräthauses des Löschzugs. Das alte Gerätehaus (kl. Foto) entspricht nicht mehr den Anforderungen.

Münster-Nienberge - Es gehört aktuell zu den am meisten diskutierten Themen im Stadtteil: Wo entsteht das neue Gerätehaus des Nienberger Löschzugs der Freiwilligen Feuerwehr? Von Kay Böckling


Anzeige

Mi., 11.12.2019

Katholische Frauengemeinschaft St. Sebastian Volles Haus bei der Adventsfeier

Die Adventsfeier der kfd St. Sebastian war, wie erwartet, auch diesmal wieder gut besucht.

Münster-Nienberge - Die Organisatorinnen hatten keinen Grund, sich zu beklagen: Der Andrang bei der kfd-Adventsfeier im Pfarrzentrum St. Sebastian war auch diesmal wieder ausgesprochen groß.


Di., 10.12.2019

Chor Cantabile Besonderes Klangerlebnis

„Have you heard the story“, so lautete das Motto des Konzerts vom Chor Cantabile in der katholischen St.-Sebastian-Kirche.

Münster-Nienberge - Beim Auftritt in der Nienberger Pfarrkirche zeigten sich die Sängerinnen und Sänger des Chors Cantabile von ihrer besten Seite: Mit passenden Klängen stimmten sich Jung und Alt trefflich aufs anstehende Weihnachtsfest ein.


Mo., 09.12.2019

Traditionelles Nikolaustreffen Vereine wollen Zukunft gestalten

Ein neues Feuerwehrgerätehaus ist notwendig. Davon überzeugten sich Vertreter der Nienberger Vereine bei ihrem Jahrestreffen („Nikolaus-Treffen“) beim Rundgang durch das aktuelle Gebäude.

Münster-Nienberge - Eigentlich geht es beim Treffen der Nienberger Vereine vorwiegend um Möglichkeiten der Zusammenarbeit und um die Abstimmung von Terminen. Nun stand ganz aktuell das Stadtteilentwicklungskonzept im Mittelpunkt der Versammlung im Feuerwehrgerätehaus. Von Hubertus Kost


So., 08.12.2019

Lebendiger Adventskalender Auch Nikolaus tauchte auf

„Lebendiger Adventskalender“ in der Bücherei: Auch der Nikolaus kam. Er lobte die Kinder und das Bücherei-Team.

Münster-Nienberge - In der Pfarrbücherei tauchte auf einmal der Nikolaus auf.


Fr., 06.12.2019

DRK-Ortsverein Nienberge 3000 Stunden für Ehrenamt

Der DRK-Ortsverein Nienberge zeichnete während der Versammlung langjährige Mitglieder aus.

Münster-Nienberge - 3000 Stunden ehrenamtliches Engagements – diesen beachtlichen Einsatz zeigten die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Nienberge im vergangenen Jahr.


Do., 05.12.2019

Adventskonzert in St. Sebastian Ein Weihnachtsmix aus Klassik und Moderne

Der Männerchor „Cäcilia“ Nienberge gab in der St.-Sebastian-Kirche ihr Adventskonzert.

Münster-Nienberge - Zum Adventskonzert hatte der Männerchor Cäcilia in die Pfarrkirche St. Sebastian eingeladen. Aber nicht nur der Gastgeber wusste die zahlreichen Zuhörer im Gotteshaus zu begeistern.


Mi., 04.12.2019

Zweistündige Vollsperrung Zehn Verletzte nach Linienbus-Unfall

Zweistündige Vollsperrung: Zehn Verletzte nach Linienbus-Unfall

Münster-Nienberge - Schock am Nachmittag: Bei einem Unfall mit einem Linienbus am Mittwoch auf der Hülshoffstraße in Münster-Nienberge sind zehn Personen leicht verletzt worden. Drei von ihnen mussten nach Polizeiangaben ins Krankenhaus gebracht werden.


Mi., 04.12.2019

Heimatblatt ist fertig Brauchtum und der weiße Bock

Gisela Vogelsang und Reinhold Klumpe stellten die Neuauflage des Heimatblatts vor, in dem es unter anderem auch um den „weißen Bock (kl. Bild) geht.

Münster-Nienberge - Thematisch immer wieder mit neuen Schwerpunkten erscheint seit 1986 jährlich im Dezember das Heimatblatt für Nienberge. Von Anke Sundermeier


Di., 03.12.2019

Firmvorbereitung in der Halle Den Glauben mit Sport verbinden

Einmal vom Kasten fallen lassen – das ging mit ganz viel Vertrauen. Das lernten die Firmlinge beim SC Nienberge

Münster-Gievenbeck - Den Heiligen Geist beim Sport erleben? Das konnten die Firmlinge der St.-Sebastian- und der Liebfrauen-Überwasser-Gemeinde in der Mehrzweckhalle des SC Nienberge. Von Siegmund Natschke


Mo., 02.12.2019

Versammlung der Sebastian-Schützen Alles eine Frage des Bieres

Mit bewährten Leuten geht es für die St.-Sebastian-Schützenbruderschaft in ein neues Vereinsjahr (v.l.) Dennis Schmitz (Vorsitzender), Jörg Bückmann (Fahnenoffizier), Marco Lenz (Schriftführer), Martin Bückmann (Oberst), Marco Krane (Schriftführer), Frank Röhm (Hauptmann) und Jasmin Schemann (Beisitzerin).

Münster-Nienberge - Das sich beim Geschmack die Geister scheiden, ist hinlänglich bekannt. Da macht auch der Genuss von Gerstensaft keine Ausnahme. Und der spielte eine entscheidende Rolle bei der Versammlung der Sebastian-Schützen. Von Siegmund Natschke


Mi., 27.11.2019

Projektwerkstatt zur Stadtteilentwicklung Nienberge wächst auf 10 000 Bürger

Bürgerbeteiligung: Über 200 Nienberger nutzen in der „Projektwerkstatt“ die Möglichkeit, sich zu informieren, Anregungen einzubringen und kritisch zu argumentieren. Kathrin Feigs (kl. Foto) von „plan-lokal“ fasste Wünsche, Anregungen und Kritik zusammen.

Münster-Nienberge - Drei Projekte wurden am Dienstagabend in der „öffentlichen Projektwerkstatt“ besonders intensiv diskutiert: der Standort für ein neues Feuerwehrhaus, eine zweite Grundschule und die Wohnbebauung entlang der Feldstiege. Von Hubertus Kost


Mo., 25.11.2019

Von Nienberge nach Berlin Treffpunkt für 189 Trecker

Auf nach Hamm und dann nach Berlin: Kathrin Feldkamp (mit gelber Weste) organisierte die Traktorfahrt. Nienberge war gestern ein Sammelpunkt. Der Nienberger Landfrauenverein versorgten die Gäste mit Schnitzelbrötchen und Getränken (kl. Foto).

Münster-Nienberge - Von Nienberge in die Bundeshauptstadt: Der Weg nach Berlin führte gestern etwa 400 Landwirte aus dem gesamten Münsterland vom Gelände der Biogas-Anlage am Hunnebeckwg in Richtung Berlin. Von Hubertus Kost


Do., 21.11.2019

Trotz Abriss des Lydia-Zentrums Der Kirchbauverein macht weiter

Trotz des geplanten Abrisses des Lydia-Zentrums will der Vorsitzende des Kirchbauvereins, Bernd Dillmann, dass der Verein weitermacht.

Münster-Nienberge - Es war die bange Frage: Bleibt der evangelische Kirchbauverein Nienberge auch dann bestehen, wenn das Lydia-Gemeindezentrum abgerissen sollte? Von Kay Böckling


Mi., 20.11.2019

Nach Abriss des Lydia-Zentrums Der Glockenturm bleibt stehen

Über die Neubebauung des Geländes an der Plettendorfstraße (Illustration) informierte eine Gemeindeversammlung.

Münster-Nienberge - Zum ersten Mal sahen die Nienberger die Pläne für das Wohn- und Pflegeareal, das an der Plettendorfstraße entstehen soll – auf dem Gelände des evangelischen Lydia-Gemeindezentrums. Von Siegmund Natschke


Di., 19.11.2019

20 Jahre „Freie Künstler Nienberge“ Zum Jubiläum nur das Beste

Die „Freien Künstler Nienberge“ feierten ihr 20-jähriges Jubiläum mit ihrer bewährten Jahresausstellung im St.-Sebastian-Pfarrheim.

Münster-Nienberge - Ein rundes Jubiläum feierten die „Freien Künstler Nienberge“: 20 Jahre gibt es die Gruppe schon, sie ist im Stadtteil zur Institution geworden. Wie begeht man so einen runden Geburtstag? Natürlich mit Kunst. Die schönsten Werke der zwölf Aktiven waren im St.-Sebastian-Pfarrheim ausgestellt und stießen auf große Resonanz. Von Siegmund Natschke


So., 17.11.2019

Info-Abend im Gemeindezentrum Abriss des Lydia-Zentrums und die weiteren Vorhaben

Das Lydia-Gemeindezentrum wird abgerissen.

Münster-Nienberge - Das das Lydia-Gemeindezentrum abgerissen wird, ist schon länger klar. Jetzt gibt es weitere Informationen.


Do., 14.11.2019

Arbeiten am Rüschhaus beendet Fenster-Sanierung ist abgeschlossen

Sie konnten zufrieden den Abschluss der Restaurierungsarbeiten verkünden: Architekt Krischan Zora, Barbara Rüschoff-Parzinger, Vorsitzende der Annette-von-Droste-Hülshoff-Stiftung und Sigrid Karliczek, Ortskuratorin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD).

Münster-Nienberge - Die Sanierung der Fenster des Rüschhauses ist abgeschlossen. Von den Kosten in Höhe von 220 000 Euro trägt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz 80 000 Euro. Von Siegmund Natschke


Mi., 13.11.2019

Presbyter-Wahlen auch im Stadtteil Für den Nienberger Teil sind drei Plätze reserviert

Pfarrer Oliver Kösters (l.) informierte über die anstehenden Presbyteriumswahlen.

Münster-Nienberge - „Wir suchen Menschen, die sich engagieren. Wir suchen Menschen für das Presbyterium“, sagte Pfarrer Oliver Kösters von der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge.


Mo., 11.11.2019

Verein „Aktion Lichtblicke Ghana“ berichtet Kinder von der Straße holen

Diakon Reinhard Kemper konnte Besuch empfangen: Pater Bernd Heisterkamp (stehend, 4.v.l.), Vorsitzender der „Aktion Lichtblicke Ghana“, sowie aus Ghana die dortige Geschäftsführerin Barbara Boadi (vorne, l.) und Schwester Tonia Orji. Auch viele ehemalige Freiwillige der „Aktion Lichtblicke Ghana“ waren in das Pfarrheim gekommen.

Münster-Nienberge - Der Verein „Aktion Lichtblicke Ghana“ versucht seit 1997 denjenigen Perspektiven zu geben, die sonst wohl niemals etwas anderes als das Leben auf der Straße kennenlernen würden. Vertreter des Vereins informierten nun die Unterstützer in Nienberge Von Siegmund Natschke


So., 10.11.2019

Vortrag im Kulturforum Vorbildliche Nachbarschaft prägend für Nienberge

Reinhold Klumpe (l.), Vorsitzender des Heimatvereins, berichtete über das alte Dorf Nienberge. Mit Werner Döring (M.) hat er die Geschichte des Ortes für das neue Heimatblatt untersucht. Berthold Schöning zeigte die historischen Fotos.

Münster-Nienberge - Jede Menge Interessantes über den Heimatort hatte Reinhold Klumpe im Gepäck, als er im Kulturforum über die Geschichte des alten Nienberges referierte. Von Siegmund Natschke


Fr., 08.11.2019

Urteil nach Tankstellenraub Zwei Jahre Haft trotz Freispruchs

Urteil nach Tankstellenraub: Zwei Jahre Haft trotz Freispruchs

Münster-Nienberge - Der Tankstellenraum im November des vergangenen Jahres konnte ihm nicht nachgewiesen werden. Dennoch muss der Angeklagte hinter Gitter. Warum? Von Klaus Möllers


101 - 125 von 646 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige