Mi., 03.03.2021

Rettung aus dem eiskalten Wasser Mecklenbeckerin bewahrt Jungen vor dem Ertrinken

In diese überflutete Baugrube fiel der kleine Junge. Marita Reimann (kl. Foto) und eine Mitstreiterin retteten ihn aus dem Wasser.

Münster-Mecklenbeck - Glück im Unglück: Im Mecklenbecker Neubaugebiet ist ein kleiner Junge in eine vollgelaufene Baugrube geraten - und konnte nicht schwimmen. Eine 63-Jährige, die zufällig in der Nachbarschaft war, konnte ihn noch rechtzeitig herausziehen. Von Thomas Schubert

Di., 02.03.2021

Roxeler pflegt seit 35 Jahren seltene Agave Mexikanische Blütenpracht

Blüht in Spreckelmeyers Garten: eine drei Meter hohe Agave macroacantha.

Münster-Roxel - Franz Spreckelmeyer hat derzeit einen ganz besonderen pflanzlichen Schatz in seinem Garten... Von Thomas Schubert


Di., 02.03.2021

Diskussion um Roxel als Gesamtschulstandort Stadt wartet auf Prognosezahlen

Könnte zum Standort der dritten Gesamtschule Münsters werden: der Schulcampus an der Tilbecker Straße in Roxel.

Münster-Roxel - Kann Roxels Schulcampus zum Gesamtschulstandort werden? Antwort auf diese Frage soll es möglichst bald von der Bezirksregierung geben, das erhoffen sich Befürworter des Projekts wie die Roxelerin Beatrix Temlitz. Von Thomas Schubert


Mo., 01.03.2021

Urteil im Prozess um zu lautes Telefonat Lebenslange Haft für 62-Jährigen wegen Mordes

Urteil im Prozess um zu lautes Telefonat: Lebenslange Haft für 62-Jährigen wegen Mordes

Münster - Höchststrafe: Das Schwurgericht hat einen 62-jährigen Roxeler wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Die Verteidigung hatte zuvor auf Freispruch wegen Notwehr plädiert und kündigte Revision an.  Von Pjer Biederstädt


Anzeige

Di., 23.02.2021

Bürgeranregungen zum Bahnübergang Welsingheide „Schranken zwingend geboten“

Der Bahnübergang an der Welsingheide: Der Stadt liegen vier Anregungen von Bürgern vor, die sich dafür einsetzen, dort eine Schrankenanlage zu installieren.

Münster-Roxel - Gleich mehrere Bürger haben sich mit dem selben Anliegen bei der Stadt Münster gemeldet: Sie fordern mehr Sicherheit am Bahnübergang Welsingheide. Von Thomas Schubert


Mo., 22.02.2021

Bahnübergang Tilbecker Straße Radweg-Lücke wird 2024 geschlossen

Der Bahnübergang an der Tilbecker Straße wird voraussichtlich im Jahr 2024 erneuert. Dabei soll dann auch die Lücke zwischen den beiden vorhandenen Radwegen geschlossen werden.  

Münster-Roxel - Seit Jahren beschäftigt das Thema Politik und Bürgerschaft. Jetzt sieht es danach aus, als sollte es in rund drei Jahren endlich einen durchgehenden Radweg von Roxel nach Schapdetten geben. Von Thomas Schubert


Mo., 15.02.2021

Stadt will Wanderweg-Vorschlag prüfen Bearbeitung wird längere Zeit in Anspruch nehmen

Entlang der Münsterschen Aa soll ein von der SPD angeregter Wanderweg Bürgern die Natur erschließen, so der Vorschlag.

Münster-West - Das für Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit will den SPD-Vorschlag „Wanderweg entlang der Münsterschen Aa“ prüfen. Es weist aber schon im Vorfeld darauf hin, dass es im vorgesehenen Bereich das durchgängige Naturschutzgebiet Aa-Aue mit einer Größe von 155,4 Hektar gibt. Von Thomas Schubert


Mi., 10.02.2021

CDU-Ratsfrau macht sich Sorgen um Roxeler Entlastungsstraße Nordumgehung vor dem Aus?

Diesen Verlauf könnte die Roxeler Nordumgehung bekommen, wenn sie eines Tages gebaut wird. Entwurfspläne für die Entlastungsstraße liegen bei der Verwaltung seit Jahren in der Schublade.

Münster-Roxel - Gibt es nach rund 40-jährigen Bemühungen nun doch keine Ortsumgehung zur Verkehrsberuhigung des Stadtteils Roxel? Die örtliche CDU hegt derartige Befürchtungen. Von Thomas Schubert


Di., 09.02.2021

CDU lehnt Wanderweg entlang der Münsterschen Aa entschieden ab „Massiver Eingriff in Naturschutz“

Die Münstersche Aa vor dem Schneefall: Die CDU-Ortsunionen in Münsters Westen wollen keinen Wanderweg entlang des Gewässers.

Münster-West - Auch von den Christdemokraten im Stadtbezirk West gibt es harsche Kritik am Wanderweg-Vorschlag der SPD für das münsterische Aatal.


Mo., 08.02.2021

Löschzüge in Roxel, Albachten und Mecklenbeck im Einsatz Festgefahrene Fahrzeuge und eine Rettung vom Carport-Dach

Auch um Schneelasten auf Dächern musste sich der Mecklenbecker Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr bei seinen Einsätzen kümmern.

Münster-West - Auch in den Stadtteilen verlangte der Extremwintereinbruch den Mannen der Freiwilligen Feuerwehren so manchen Einsatz ab. Von Thomas Schubert


Sa., 06.02.2021

Pionierarbeit am Stodtbrockweg In Roxel entsteht eine neue Kleingartenanlage

Auf einem 12 750 Quadratmeter großem Terrain am Stodtbrockweg entsteht die neue Kleingartenanlage „Bienenland Roxel“. Prägender Bestandteil an deren Eingang soll die naturgeschützte alte Eiche (hinten, r.) sein.

Münster-Roxel - „Die Anlage wird einen hohen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten“, sagt Horst Stronk, Chef der münsterischen Kleingärtner. Gemeint ist das „Bienenland Roxel“, das im Jahr 2022 eröffnet werden soll. Von Thomas Schubert


Mi., 03.02.2021

Prozess gegen 62-jährigen Roxeler Staatsanwalt fordert lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes

Prozess gegen 62-jährigen Roxeler: Staatsanwalt fordert lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes

Münster - Im Prozess gegen einen 62-jährigen Roxeler vor dem Landgericht Münster hat die Staatsanwaltschaft auf eine lebenslange Haftstrafe plädiert. Aus ihrer Sicht ist es erwiesen, dass der Diplomphysiker im Mai 2020 den 33-jährigen Dachdecker aus Roxel wegen eines zu lauten Telefonats ermordet hat. Von Pjer Biederstädt


Mo., 01.02.2021

Hegering tagt erstmals digital und bestätigt Markus von Diepenbroick-Grüter Der Nienberger bleibt weiterhin an der Spitze

Coronabedingt fand die Mitgliederversammlung des Hegerings erstmals digital statt. Dabei wurde Markus von Diepenbroick-Grüter (oben,l.) erneut zum Vorsitzenden gewählt.

Münster-West - Der Hegering Münster-West setzt auf Kontinuität: Auf dem Führungsposten gibt es keine Veränderung. Von Thomas Schubert


Do., 28.01.2021

Wanderweg entlang der Aa Stadt will Vorschlag mit Sorgfalt prüfen

Ist es möglich, entlang der Münsterschen Aa einen Wanderweg von Haus Kump bis zur Burg Hülshoff anzulegen? Die Stadt Münster will diese Anregung jetzt prüfen.

Münster-West - Kann entlang der Münsterschen Aa ein Wanderweg installiert werden? Fachleute der Stadt Münster wollen sich jetzt mit dem Thema befassen. Von Thomas Schubert


Do., 28.01.2021

Die Natur soll geschützt bleiben SPD in Münsters Westen hält an Wanderweg-Vorschlag fürs Aatal fest

Möchten einen Wanderweg entlang der Münsterschen Aa verwirklicht sehen: Bezirksvertreterin Beate Kretzschmar (r.) und Ratsfrau Doris Feldmann von der SPD.

Münster-West - Die Gedankenspiele der Stadtbezirks-SPD im Hinblick auf einen Wanderweg an der Münsterschen Aa stoßen nicht überall auf Gegenliebe. Doch die Sozialdemokraten möchten den Weg nach wie vor zur Diskussion stellen. Von Thomas Schubert


Mo., 25.01.2021

Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus hofft auf mehr Wohnraum in Münsters Westen „Wir brauchen neue Baugebiete“

Ist der Meinung, dass auch in Münsters Westen möglichst bald neuer finanzierbarer Wohnraum für Jung und Alt geschaffen werden muss: Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus.

Münster-West - Geht es nach den Vorstellungen von Bezirksbürgermeister Jörg Nathaus, dann müssen im münsterischen Westen möglichst bald finanzierbare Wohnungen für Familien, Studenten, Senioren und Menschen mit Behinderungen geschaffen werden. Von Thomas Schubert, Thomas Schubert


Fr., 22.01.2021

Mordprozess gegen 62-Jährigen Keine Wende durch zweite Befragung

Nach einem tödlichen Messerangriff muss sich ein Mann (r.) aus Münster seit dem 30.10.2020 wegen Mordes vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, am späten Abend des 9. Mai 2020 einen 33-Jährigen erstochen zu haben. Motiv laut Anklage: Der 62-jährige Roxeler soll sich darüber geärgert haben, dass das spätere Opfer direkt vor seiner Haustür laut telefoniert hat.

Münster - Vernehmung, die zweite: Am Freitag stand die Lebensgefährtin des getöteten 33-jährigen Roxelers erneut als Zeugin Rede und Antwort. Dem Prozess gegen den 62-jährigen Angeklagten gab dies jedoch keine Wende. Von Pjer Biederstädt


Fr., 22.01.2021

Umstrittene Idee Widerstand gegen Wanderweg entlang der Aa

Blick auf die derzeit reichlich Wasser führende Münsterische Aa. Geht es nach den Vorstellungen des Hegerings Münster-West und dessen Leiter Markus von Diepenbroick-Grüter, dann darf im Bereich des renaturierten Gewässers kein Wanderweg angelegt werden.

Münster-West - Der von der SPD-Fraktion der Bezirksvertretung Münster-West angeregte Wanderweg entlang der Münsterischen Aa stößt nicht überall auf Zustimmung. Das macht Markus von Diepenbroick-Grüter als Chef des Hegerings West ganz deutlich. Von Thomas Schubert 


Mi., 20.01.2021

Mordprozess Hat die Freundin des Opfers falsch ausgesagt?

Nach einem tödlichen Messerangriff muss sich ein 62-jähriger Mann aus Roxel (2.v.l., hier beim Prozessauftakt am 30. Oktober 2020) wegen Mordes vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, am späten Abend des 9. Mai 2020 einen 33-Jährigen erstochen zu haben. Motiv laut Anklage: Der 62-jährige Diplom-Physiker und Geschäftsführer soll sich darüber geärgert haben, dass das spätere Opfer direkt vor seiner Haustür laut telefoniert hat.

Münster - Hat die Lebensgefährtin des Getöteten 33-Jährigen im Zeugenstand falsch ausgesagt? Das will die Verteidigung des 62-Jährigen, der den Mann aus Roxel im Mai vergangenen Jahres wegen eines zu lauten Telefonats erstochen haben soll, mit einer erneuten Vernehmung durch das Gericht klären lassen. Von Pjer Biederstädt


Mo., 18.01.2021

Antwort zum Radweg Tilbecker Straße Lückenschluss soll ab 2024 realisiert werden

Elke Kraut-Kleinschmidt und Philipp Hagemann – hier bei einem Vor-Ort-Termin vor der Corona-Pandemie – freuen sich darüber, mit ihrem Antrag zu Radweg-Lückenschluss an der Tilbecker Straße Gehör gefunden zu haben.

Münster-Roxel - Freude bei Roxels Sozialdemokraten: Die fehlende Verbindung der Radewege entlang der Tilbecker Straße im Bereich des Bahnübergangs soll in absehbarer Zeit beseitigt werden. Das kündigt die Verwaltung an.


Do., 14.01.2021

Raubüberfälle Angestellte und Kunde mit Waffen bedroht

Raubüberfälle : Angestellte und Kunde mit Schusswaffen bedroht

Münster - Erneut bewaffnete Raubüberfälle in Münster: Nachdem bereits am Dienstag ein Drogeriemarkt in Wolbeck überfallen wurde, gab es in dieser Woche noch je einen Überfall auf einen Supermarkt und auf eine Tankstelle. Angestellte und Kunden wurden mit Waffen bedroht.


Mi., 13.01.2021

Reihenmittelhaus in Flammen Roxel: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

Der Löschzug 1 der münsterischen Berufsfeuerwehr rückte zur Brandbekämpfung nach Roxel aus.

Münster-Roxel - Auf einer Sanierungsbaustelle in der Roxeler Straße Im Haberfeld fielen das Dachstuhlholz und Bitumenbahnen einem Brand zum Opfer. Von Thomas Schubert


Mi., 13.01.2021

Antrag aus der BV West an die Stadtverwaltung CDU fordert Klimaneutralität im Gebäudemanagement

Auch bei der Sanierung von Dächern städtischer Gebäude soll laut CDU-Antrag künftig dem Klimaschutz Rechnung getragen werden.

Münster-West - Geht es nach der CDU in Münsters Westen, dann muss bei künftigen Sanierungen städtischer Gebäude den Anforderungen an die Klimaveränderungen Rechnung getragen werden.


Di., 12.01.2021

Roxeler Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr erhält ein neues Gerätehaus Inbetriebnahme erst im Sommer

Es geht voran: An der Tilbecker Straße entsteht derzeit die moderne neue Heimstätte für Roxels Freiwillige Feuerwehr.

Münster-Roxel - Der ursprünglich vorgesehene Zeitplan konnte nicht eingehalten werden, gleichwohl können sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Roxel wohl schon Mitte dieses Jahres auf den Einzug in ein modernes Gerätehaus freuen. Von Thomas Schubert


So., 10.01.2021

SPD möchte einen neuen Wanderweg Vom Aasee bis zur Burg Hülshoff

Entlang der Münsterischen Aa, wie hier an der Sentruper Straße in der Nähe von Haus Kump, könnte der von der SPD angeregte neue Aatal-Wanderweg verlaufen.

Münster-West - Geht es nach den Sozialdemokraten in der Bezirksvertretung Münster-West, dann soll das Aatal mit einem Wanderweg für Spaziergänger und Touristen erschlossen werden. Von Thomas Schubert


1 - 25 von 918 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige