Di., 11.12.2018

Neue Ausstellung Von der Kunst, sich frei zu fühlen

Fliegen, Tanzen, Liebe, Freiheit sind die zentralen Themen des Künstlers Norbert L. Rumke an der Hiltruper Straße 20a.

Münster-Wolbeck - Freiheit ist Norbert L. Rumpke sehr wichtig. Im Leben und in der Kunst. Das zeigt auch seine aktuelle Ausstellung „Von der Druckgrafik bis zur Skulptur `Flieger`“. Nach einem Studium an der ehemaligen Werkkunstschule und Abschlussarbeiten („Skulptur“ bei Prof. Jörg Heydemann/“Rodin“ bei Prof. Von Peter Sauer

Mo., 10.12.2018

Die Reaktivierung ist förderfähig – Was sagen die Politiker? Die Mehrheit ist für die WLE

Die WLE-Schienenverbindung zwischen Münster und Sendenhorst soll für den Personenverkehr reaktiviert werden. Die BV-Mehrheit ist dafür.

Münster-Südost - Ein weiterer Schritt in Sachen „Reaktivierung der WLE (Westfälische Landes-Eisenbahn)“ ist getan. Wie berichtet, hat ein Fachgutachten die Wirtschaftlichkeit des Projekts bejaht, das bereits seit vielen Jahren diskutiert wird. Die Maßnahme soll nun Aufnahme in den Landes-Bedarfsplan des öffentlichen Nahverkehrs finden. Von Iris Sauer-Waltermann


So., 09.12.2018

Der erste von Wolbecker Vereinen organisierte Nikolausmarkt wurde gut angenommen Popcorn, Glühwein, Tannenbaum

Leute treffen, Wärmendes trinken und essen, ein paar Geschenke finden: Beim Nikolausmarkt der Wolbecker Vereine kam jeder auf seine Kosten.

Münster-Wolbeck - Gut angenommen wurde am Sonntag der erste Wolbecker „Nikolausmarkt“. Vereine hatten den Rahmen für gesellige Begegnung Von Andreas Hasenkamp


So., 09.12.2018

Wichtige Phase der Bürgerbeteiligung Auswertung läuft noch

Noch wird die Fläche an der Hiltruper Straße kurz vor dem Ortseingang landwirtschaftlich genutzt, auf der eine Tankstelle mit angeschlossenem Bau- und Gartenmarkt gebaut werden soll.

Münster-Wolbeck - „Wir befinden uns jetzt in der ganz entscheidenden Phase der Bürgerbeteiligung“, sagt Sonja Gierecker vom Stadtplanungsamt, in deren Aufgabenbereich unter anderem die Bebauungsplanung in Münster-Südost fällt. Von Martina Schönwälder


Mi., 05.12.2018

Straßenverkehrbehörde prüft Parksituation in der Straße Am Berler Kamp Ist die „Knöllchenzeit“ bald vorbei?

Hat dieses absolute Halteverbotsschild an der Straße Am Berler Kamp noch seine Berechtigung? Die Straßenverkehrsbehörde will das jetzt vor Ort prüfen.

Münster-Wolbeck - Auf Unverständnis der Anlieger stößt das Verhalten des Ordnungsamtes, das im Sackgassenbereich der Straße Am Berler Kamp Knöllchen schreibt. Von Martina Schönwälder


Di., 11.12.2018

WLE-Gleise an der Straße Am Steintor Bahnübergang wird fit für Baustellenfahrzeuge gemacht

WLE-Gleise an der Straße Am Steintor: Bahnübergang wird fit für Baustellenfahrzeuge gemacht

Münster-Wolbeck - Der Bahnübergang an der Straße „Am Steintor“ in Wolbeck wird ab dem 17. Dezember (Montag) voll gesperrt. Er wird für die verstärkte Nutzung durch Baustellenfahrzeuge ertüchtigt.


Mo., 03.12.2018

Virtuell bei der Eröffnung einer Schule dabei Realschüler chatten mit Nepal

„Namaste!“ und „Bye Bye“ – die Klasse 7b der Realschule Wolbeck hat per Video-Chat mit einer Klasse in einer nepalesischen Schule gesprochen.

Münster-Wolbeck - Die Klasse 7b der Realschule Wolbeck hat Kontakt mit einer Klasse in einer nepalesischen Schule aufgenommen. Per Video-Chat konnten sich die Schüler gegenseitig Fragen stellen.


Mo., 03.12.2018

Erster Nikolausmarkt in Wolbeck findet am 9. Dezember statt Gemeinsames Erleben

Und das sind längst nicht alle, die am Nikolausmarkt mitwirken: (v.l.) Elke Frisch, Claudia Mönnigmann, Bernhard Sandbothe, Barbara Hoebink-Johann, Bernd Hilgensloh, Mechthild Lödding und Thomas Deipenbrock.

Münster-Wolbeck - Das große Engagement der Wolbecker Vereine und Institutionen beschert den Besuchern des Nikolausmarktes ein großes Angebot.


Fr., 30.11.2018

Übliche Verschleißerscheinungen 27 Jahre und noch kein bisschen müde

Ein Rad, auf das Heinz Rolappe mit recht stolz sein darf. 150 000 Kilometer hat er in 17 Jahren damit zurückgelegt.

Münster-Angelmodde - Mit einem einzigen Fahrrad hat der Angelmodder Heinz Rolappe in 27 Jahren 150 000 Kilometer zurückgelegt. Von Martina Schönwälder


Do., 29.11.2018

Erfolgreiche Sammelaktion Weihnachtspäckchen auf dem Weg

Mit viel Freude nahmen die Kinder der Kita St. Nikolaus den Abtransport der Kleiner-Prinz-Weihnachtspäckchen in die Hand.

Münster-Südost - Die Aktion „Kleiner Prinz“ brachte ihre Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder in Rumänien auf den Weg. Von Martina Schönwälder


Di., 27.11.2018

Luise Leusbrock bastelt für guten Zweck Zum ersten Advent gibt‘s Nachschub

Die grünen Kränze und Gestecke stellt Luise Leusbrock aus gespendeten Ästen her. Verziert werden die kleinen Kunstwerke mit recycletem Deko-Material.

Münster-Wolbeck - Einen Großteil ihrer selbst gebastelten Adventskränze und -gestecke aus recyceltem Material hat Luise Leusbrock schon im „Treff am Turm“ verkauft. Am nächsten Wochenende ist der erste Advent, dann gibt es noch einmal Nachschub. Bis dahin hat die Wolbeckerin eine Menge Arbeit. Gibt es einen Trend bei ihren Gestecken? Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 26.11.2018

Resümee: Gewerbetreibende begrüßen frühen Termin der Lichternacht Eine Einstimmung auf den Advent

Gut besucht war die Lichternacht am Samstagabend. Aus Sicht der Gewerbetreibenden bietet die Veranstaltung viele Vorteile.

Münster-Wolbeck - Zum zweiten Mal in Folge findet in diesem Jahr kein traditioneller Weihnachtsmarkt in Wolbeck statt. Die Lichternacht dagegen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Für beide Veranstaltungen zeichnet der örtliche Gewerbeverein verantwortlich. Unsere Redakteurin Iris Sauer-Waltermann sprach darüber mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins, Ralph Koschek.


Mo., 26.11.2018

Vergrößertes Angebot lockte die Wolbecker auf die Straße und in die Geschäfte Stimmungsvolle Lichternacht

Die Wolbecker Lichternacht bot auch einen Lichtermarkt: Auf dem Platz vor Thier-Hülsmann waren die Stände stimmungsvoll beleuchtet.

Münster-Wolbeck - Weit verstreut und doch so eng zusammen wie nie zuvor, zeigte sich am Samstag die Wolbecker „Lichternacht“ des örtlichen Gewerbevereins. Von Andreas Hasenkamp


So., 25.11.2018

Zahlreiche Risse im Sockel Wem gehört das Kreuz?

Für Markus Kleffner ist das Kreuz aufgrund seiner großen Risse im Sockel umsturzgefährdet. Dass sich auf der Vorderseite eine Inschrift befunden haben soll, ist nicht mehr zu erkennen.

Münster-Wolbeck - Das schlichte Steinkreuz, das an der Einmündung der Hiltruper Straße/Am Steintor steht, ist akut umsturzgefährdet, dessen ist sich Markus Kleffner sicher. Von Martina Schönwälder


Fr., 23.11.2018

Im Mittelpunkt auch: individuell frankierte Postkarten und Briefumschläge Wilhelm Busch zu Ehren

Einen Sonderstempel zu Ehren von Wilhelm Busch und seiner Bildergeschichte „Virtuos“ hat Peter Würfel entworfen, der einen der individuell frankierten Briefumschläge in der Hand hält.

Münster-Wolbeck - Beim Briefmarken-Großtauschtag am Sonntag (25. November) in der Stadthalle Hiltrup stellt der Wolbecker Peter Würfel seinen neuen Sonderstempel vor. Von Martina Schönwälder


Do., 22.11.2018

Resonanz bei den Gewerbetreiben war groß Premiere für Lichtermarkt

Freude bei Heike Schapmann und Ralph Koschek: Erstmals wird es auf der Fläche vor dem ehemaligen Hotel Thier-Hülsmann einen Lichtermarkt geben.

Münster-Wolbeck - Die Lichternacht hat sich einfach etabliert“, sagt Ralph Koschek, Vorsitzender des Wolbecker Gerbevereins. Bereits zum 28. Mal werden am Samstag (24. November) von 15 bis 22 Uhr die Geschäft mit vielen kleinen Überraschungen auf ihre Kundschaft warten. Von Martina Schönwälder


Mo., 19.11.2018

Bauordnungsamt legt Baustelle an der Von-Holte-Straße still Garten stürzt in Baugrube

Die eingestürzte Grube wurde mit Flatterband und die benachbarten Gärten mit behelfsmäßigen Bauzäunen abgesperrt.

Münster-Wolbeck - An der Von-Holte-Straße ist die Wand einer Baugrube teilweise eingestürzt. Verletzte gab es nicht, allerdings dürfen mehrere benachbarte Gärten vorerst nicht betreten werden. Das Bauordnungsamt der Stadt Münster hat die gesamte Baustelle stillgelegt. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 19.11.2018

Reaktionen auf Bürger-Informationsveranstaltung zur WLE-Reaktivierung Diskussion um das Thema „Lärmschutz“

Münster-Südost - Kritik gibt es von der Bürgerinitiative (BI) „Pro Bus und Rad – Gegen die Bahn“ am „Informationsmarkt“, der am 15. November zum Thema WLE (Westfälische Landeseisenbahn) in Wolbeck stattfand. Zwar sei es grundsätzlich positiv, dass „erstmals versucht worden sei, die WLE-Reaktivierung in den Gesamtauswirkungen inklusive der Buslinien zu beleuchten“, so die BI. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 19.11.2018

Abschied von Andreas I. Westenberg und Leah der I. Jetzt ist sogar die Brille blau-gelb

Schon ein wenig traurig blickt der scheidende Hippenmajor Andreas I. Westenberg (r.) drein, als er dem neuen Hippenmajor Dirk I. Mentrup den Ziegenbock überreichte.

Münster-Wolbeck - Jetzt regiert Dirk I. Mentrup die KG ZiBoMo. Beim Sessionsauftakt waren über 130 Anhänger mit von der Partie. Von Helga Kretzschmar


Sa., 17.11.2018

Auch die Bürgerinitiative gegen die Reaktivierung der WLE-Strecke war vertreten Bürger sollen mitreden

Wie Annelie und Friedhelm Hoppe nahmen viele Bürger auf dem Bürgerinformationsmarkt der WLE die Gelegenheit wahr, sich zu informieren und zu diskutieren.

Münster-Wolbeck - Der „Bürgerinformationsmarkt“ der WLE fand große Resonanz und spiegelte das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger in Münsters Südosten wider, wenn es um die Reaktivierung der Strecke der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) geht. Von Martina Schönwälder


So., 18.11.2018

Unterschriftenliste in Vorbereitung Weg braucht Beleuchtung

Hannelore Vogt, Markus Jörissen, Hartmut Kraul, Barbara Hoebink-Johann, Horst Saadhoff, Theo Mooren, Marlies Acconi-Stein und Franz Pius Graf von Merveldt (v.l.) sammeln Unterschriften.

Münster-Wolbeck - Was Flora und Fauna betrifft, wird der Angelseitenweg ja gerade auf Vordermann gebracht. Was fehlt ist aber eine nachhaltige Beleuchtung. Das fordert der Arbeitskreis „Älter werden in Wolbeck“ – nicht nur für die Bewohner des nahen Achatius-Hauses, sondern insbesondere auch für die Schulkinder und eigentlich für alle Wolbecker (vor allem als praktische Abkürzung). Von Peter Sauer


Do., 15.11.2018

Zahlreiche Einbrüche und Vandalismus haben überhand genommen Videokameras fürs Schulzentrum

Mit der Installation von Videokameras soll den Einbrüchen und dem Vandalismus am Wolbecker Schulzentrum möglichst ein Ende gesetzt werden.

Münster-Wolbeck - Die Entscheidung für die Installation von Videokameras am Schulzentrum ist gefallen, weil es sich um die effektivste Gegenmaßnahme handeln soll. Von Martina Schönwälder


Mo., 19.11.2018

CDU im Bezirk Südost veranstaltet Münsterwerkstatt zum Thema „Mobilität“ Radwege, Pendler und Tempo 30

Auf dem Podium: (v.l.) Christopher Festersen, Franz-Josef Ruwe, Michael Geuchler, Walter von Göwels und Christoph Damwerth.

Münster-Südost - Zur Münsterwerkstatt mit dem Thema „Mobilität“ hatten die CDU-Ortsunionen Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck am Dienstagabend eingeladen. Lange Zeiträume seien in der Stadtplanung gefragt, so Christopher Festersen, seit Juni Leiter des Stadtplanungsamts, zu dem auch die Verkehrsplanung gehört. Von Andreas Hasenkamp


Di., 13.11.2018

Wolbecker Realschülerinnen erreichen das Finale im Wettbewerb „Digiyou“ Mädchen lassen Roboter tanzen

Informatik-Lehrerin Hanna Baumann (links hinten) und Schulleiterin Christa Stuckenberg-Sitterberg sind stolz auf Josefa, Viktoria, Jacqueline und Lena, die sich mit ihren tanzenden Robotern für das Finale des Wettbewerbs „Digiyou“ qualifiziert haben.

Münster-Wolbeck - Wie kann man Mädchen für Computertechnik und Programmieren begeistern? Diese Frage stellte sich Hanna Baumann, die an der Realschule Wolbeck als Lehrerin tätig ist. Und sie fand die Antwort: Sie bot eine Informatik-AG „nur für Mädchen“ an, und gewann im vergangenen Jahr sofort acht Interessentinnen. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 13.11.2018

Anmeldezahlen für die münsterischen Grundschulen liegen vor Ansturm von i-Männchen auf die Annette-Schule

Münster-Südost - Die Anmeldungen für die münsterischen Grundschulen zum Schuljahr 2019/20 liegen vor. Im Bezirk Münster-Südost waren diese Zahlen, die sich noch leicht ändern können, mit Spannung erwartet worden.


1 - 25 von 536 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook