Fr., 21.12.2018

Faszination Fotoroman Mit Pferden perfekt posieren

Katharina Dreyer und Johanna Dreyer (r.) lieben Pferde und machten jetzt bei fünf Pferde-Fotoromanen mit.

Münster-Wolbeck - Fotoromane erleben gerade wieder eine Renaissance. In der Zeitschrift „Wendy“ sind sie immer schon fester Bestandteil gewesen. Und zwei Schülerinnen des Wolbecker Gymnasiums spielten jetzt in fünf Folgen eine ganz wichtige Rolle: vor und hinter den Kulissen der fotografisch in Szene gesetzten Pferdeabenteuer. Von Peter Sauer

Mi., 19.12.2018

Reisebüros berichten über Buchungsverhalten Kein Fernweh zur Weihnachtszeit

Seit kurzem gehört auch Ägypten zum Linienangebot des Flughafens Münster-Osnabrück und erfreut sich auch deshalb großer Beliebtheit bei den Wolbeckern. Eine der vielen Sehenswürdigkeiten des Landes ist das Kloster Saint Catherine im Süd-Sinai.

Münster-Wolbeck - Der Wolbecker reisen über Weihnachten, wenn überhaupt, am liebsten in den Schnee. Von Martina Schönwälder


Di., 18.12.2018

Vielseitiges Weihnachtskonzert des Gymnasiums Wolbeck Klassiker und Überraschungen

Der Chor der Oberstufe, Orchester und Bläserband unterstützten das Publikum auch bei „Tochter Zion“.

Münster-Wolbeck - Das Weihnachtskonzert des Gymnasiums Wolbeck füllte am Montagabend die Kirche St. Bernhard und bot einige Überraschungen. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 17.12.2018

Gedanken zu Weihnachten Wunsch: Weniger Plastik zum Fest

Ferdinand Jendrejewski schreibt selbstgemachte Weihnachtskarten.

Münster-Wolbeck - Zehntausend Motive hat Fotograf Ferdinand Jendrejewski schon vor die Linse seiner Kamera bekommen. Doch keines schockte ihn so, wie das Ausmaß ausufernden Plastik-Mülls im eigentlich Paradies – an idyllischen Naturstränden und in froschgrünen Palmenhainen in Ghana. Von Peter Sauer


Sa., 15.12.2018

Gelebtes Ehrenamt Ehrenamt mit Herz und Seele

Auch mit 80 Jahren spielt Helmut Tewocht noch leidenschaftlich Tischtennis, wandert, walkt und fährt täglich Fahrrad.

Münster-Wolbeck - Ehrenamtliche Tätigkeiten sind für Helmut Tewocht schon längst zu einer Selbstverständlichkeit geworden – sehr zum Leidwesen seiner Familie, die ihn immer weniger zu Gesicht bekommt. Bislang. Jetzt mit 80 Jahren will der Wolbecker kürzer treten und verabschiedet sich Ende Januar 2019 aus dem Vorsitz des Seniorenrates Münster. Von Peter Sauer


Fr., 14.12.2018

Schüler bestimmen mit Kicker und Laptops statt Gyrosbude

Die SV des Gymnasiums Wolbeck freut sich über die aktuelle „Schülerhaushalt“-Auszeichnung: Laptops für den Kunstunterricht, Gesundheitsbälle und ein moderner Kicker werden sofort nach Erhalt ausprobiert.

Münster-Wolbeck - Was braucht das Gymnasium Wolbeck? Und zwar aus Sicht der Schüler. Damit beschäftigt sich das Projekt „Schülerhaushalt“. Das Gymnasium Wolbeck gehört zu den aktuellen Gewinnern und bekam jetzt 5000 Euro. Alle 1000 Wolbecker Gymnasiasten entschieden demokratisch mit, was nun neu angeschafft werden sollte – im Frühstadium gesellschaftlicher Partizipation. Nun wurden die Ergebnisse vorgestellt. Von Peter Sauer


Mi., 12.12.2018

BV-Südost diskutiert über Zwischenlösungen für das Schulzentrum Raumnot sorgt für Zündstoff

Im Schulzentrum Wolbeck sind Gymnasium, Hauptschule und Realschule untergebracht. Seit langem besteht großer Raummangel. Eine Lösung lässt auf sich warten.

Münster-Wolbeck - Die Klagen gehen weiter: Zu wenig und zu kleine Räume, immer wieder Suche nach Möglichkeiten, Beratungsgespräche durchzuführen. Die Rede ist von der beengten Raumsituation im Schulzentrum Wolbeck. Oft wurde das Thema schon diskutiert, am Dienstagabend sorgte es erneut für Zündstoff in der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Südost. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 11.12.2018

Neue Ausstellung Von der Kunst, sich frei zu fühlen

Fliegen, Tanzen, Liebe, Freiheit sind die zentralen Themen des Künstlers Norbert L. Rumke an der Hiltruper Straße 20a.

Münster-Wolbeck - Freiheit ist Norbert L. Rumpke sehr wichtig. Im Leben und in der Kunst. Das zeigt auch seine aktuelle Ausstellung „Von der Druckgrafik bis zur Skulptur `Flieger`“. Nach einem Studium an der ehemaligen Werkkunstschule und Abschlussarbeiten („Skulptur“ bei Prof. Jörg Heydemann/“Rodin“ bei Prof. Von Peter Sauer


Mo., 10.12.2018

Die Reaktivierung ist förderfähig – Was sagen die Politiker? Die Mehrheit ist für die WLE

Die WLE-Schienenverbindung zwischen Münster und Sendenhorst soll für den Personenverkehr reaktiviert werden. Die BV-Mehrheit ist dafür.

Münster-Südost - Ein weiterer Schritt in Sachen „Reaktivierung der WLE (Westfälische Landes-Eisenbahn)“ ist getan. Wie berichtet, hat ein Fachgutachten die Wirtschaftlichkeit des Projekts bejaht, das bereits seit vielen Jahren diskutiert wird. Die Maßnahme soll nun Aufnahme in den Landes-Bedarfsplan des öffentlichen Nahverkehrs finden. Von Iris Sauer-Waltermann


So., 09.12.2018

Der erste von Wolbecker Vereinen organisierte Nikolausmarkt wurde gut angenommen Popcorn, Glühwein, Tannenbaum

Leute treffen, Wärmendes trinken und essen, ein paar Geschenke finden: Beim Nikolausmarkt der Wolbecker Vereine kam jeder auf seine Kosten.

Münster-Wolbeck - Gut angenommen wurde am Sonntag der erste Wolbecker „Nikolausmarkt“. Vereine hatten den Rahmen für gesellige Begegnung Von Andreas Hasenkamp


Fr., 07.12.2018

Wichtige Phase der Bürgerbeteiligung Auswertung läuft noch

Noch wird die Fläche an der Hiltruper Straße kurz vor dem Ortseingang landwirtschaftlich genutzt, auf der eine Tankstelle mit angeschlossenem Bau- und Gartenmarkt gebaut werden soll.

Münster-Wolbeck - „Wir befinden uns jetzt in der ganz entscheidenden Phase der Bürgerbeteiligung“, sagt Sonja Gierecker vom Stadtplanungsamt, in deren Aufgabenbereich unter anderem die Bebauungsplanung in Münster-Südost fällt. Von Martina Schönwälder


Mi., 05.12.2018

Straßenverkehrbehörde prüft Parksituation in der Straße Am Berler Kamp Ist die „Knöllchenzeit“ bald vorbei?

Hat dieses absolute Halteverbotsschild an der Straße Am Berler Kamp noch seine Berechtigung? Die Straßenverkehrsbehörde will das jetzt vor Ort prüfen.

Münster-Wolbeck - Auf Unverständnis der Anlieger stößt das Verhalten des Ordnungsamtes, das im Sackgassenbereich der Straße Am Berler Kamp Knöllchen schreibt. Von Martina Schönwälder


Di., 04.12.2018

WLE-Gleise an der Straße Am Steintor Bahnübergang wird fit für Baustellenfahrzeuge gemacht

WLE-Gleise an der Straße Am Steintor: Bahnübergang wird fit für Baustellenfahrzeuge gemacht

Münster-Wolbeck - Der Bahnübergang an der Straße „Am Steintor“ in Wolbeck wird ab dem 17. Dezember (Montag) voll gesperrt. Er wird für die verstärkte Nutzung durch Baustellenfahrzeuge ertüchtigt.


Mo., 03.12.2018

Virtuell bei der Eröffnung einer Schule dabei Realschüler chatten mit Nepal

„Namaste!“ und „Bye Bye“ – die Klasse 7b der Realschule Wolbeck hat per Video-Chat mit einer Klasse in einer nepalesischen Schule gesprochen.

Münster-Wolbeck - Die Klasse 7b der Realschule Wolbeck hat Kontakt mit einer Klasse in einer nepalesischen Schule aufgenommen. Per Video-Chat konnten sich die Schüler gegenseitig Fragen stellen.


Sa., 01.12.2018

Erster Nikolausmarkt in Wolbeck findet am 9. Dezember statt Gemeinsames Erleben

Und das sind längst nicht alle, die am Nikolausmarkt mitwirken: (v.l.) Elke Frisch, Claudia Mönnigmann, Bernhard Sandbothe, Barbara Hoebink-Johann, Bernd Hilgensloh, Mechthild Lödding und Thomas Deipenbrock.

Münster-Wolbeck - Das große Engagement der Wolbecker Vereine und Institutionen beschert den Besuchern des Nikolausmarktes ein großes Angebot.


Fr., 30.11.2018

Übliche Verschleißerscheinungen 27 Jahre und noch kein bisschen müde

Ein Rad, auf das Heinz Rolappe mit recht stolz sein darf. 150 000 Kilometer hat er in 17 Jahren damit zurückgelegt.

Münster-Angelmodde - Mit einem einzigen Fahrrad hat der Angelmodder Heinz Rolappe in 27 Jahren 150 000 Kilometer zurückgelegt. Von Martina Schönwälder


Do., 29.11.2018

Erfolgreiche Sammelaktion Weihnachtspäckchen auf dem Weg

Mit viel Freude nahmen die Kinder der Kita St. Nikolaus den Abtransport der Kleiner-Prinz-Weihnachtspäckchen in die Hand.

Münster-Südost - Die Aktion „Kleiner Prinz“ brachte ihre Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder in Rumänien auf den Weg. Von Martina Schönwälder


Di., 27.11.2018

Luise Leusbrock bastelt für guten Zweck Zum ersten Advent gibt‘s Nachschub

Die grünen Kränze und Gestecke stellt Luise Leusbrock aus gespendeten Ästen her. Verziert werden die kleinen Kunstwerke mit recycletem Deko-Material.

Münster-Wolbeck - Einen Großteil ihrer selbst gebastelten Adventskränze und -gestecke aus recyceltem Material hat Luise Leusbrock schon im „Treff am Turm“ verkauft. Am nächsten Wochenende ist der erste Advent, dann gibt es noch einmal Nachschub. Bis dahin hat die Wolbeckerin eine Menge Arbeit. Gibt es einen Trend bei ihren Gestecken? Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 26.11.2018

Resümee: Gewerbetreibende begrüßen frühen Termin der Lichternacht Eine Einstimmung auf den Advent

Gut besucht war die Lichternacht am Samstagabend. Aus Sicht der Gewerbetreibenden bietet die Veranstaltung viele Vorteile.

Münster-Wolbeck - Zum zweiten Mal in Folge findet in diesem Jahr kein traditioneller Weihnachtsmarkt in Wolbeck statt. Die Lichternacht dagegen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Für beide Veranstaltungen zeichnet der örtliche Gewerbeverein verantwortlich. Unsere Redakteurin Iris Sauer-Waltermann sprach darüber mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins, Ralph Koschek.


So., 25.11.2018

Vergrößertes Angebot lockte die Wolbecker auf die Straße und in die Geschäfte Stimmungsvolle Lichternacht

Die Wolbecker Lichternacht bot auch einen Lichtermarkt: Auf dem Platz vor Thier-Hülsmann waren die Stände stimmungsvoll beleuchtet.

Münster-Wolbeck - Weit verstreut und doch so eng zusammen wie nie zuvor, zeigte sich am Samstag die Wolbecker „Lichternacht“ des örtlichen Gewerbevereins. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 24.11.2018

Zahlreiche Risse im Sockel Wem gehört das Kreuz?

Für Markus Kleffner ist das Kreuz aufgrund seiner großen Risse im Sockel umsturzgefährdet. Dass sich auf der Vorderseite eine Inschrift befunden haben soll, ist nicht mehr zu erkennen.

Münster-Wolbeck - Das schlichte Steinkreuz, das an der Einmündung der Hiltruper Straße/Am Steintor steht, ist akut umsturzgefährdet, dessen ist sich Markus Kleffner sicher. Von Martina Schönwälder


Fr., 23.11.2018

Im Mittelpunkt auch: individuell frankierte Postkarten und Briefumschläge Wilhelm Busch zu Ehren

Einen Sonderstempel zu Ehren von Wilhelm Busch und seiner Bildergeschichte „Virtuos“ hat Peter Würfel entworfen, der einen der individuell frankierten Briefumschläge in der Hand hält.

Münster-Wolbeck - Beim Briefmarken-Großtauschtag am Sonntag (25. November) in der Stadthalle Hiltrup stellt der Wolbecker Peter Würfel seinen neuen Sonderstempel vor. Von Martina Schönwälder


Do., 22.11.2018

Resonanz bei den Gewerbetreiben war groß Premiere für Lichtermarkt

Freude bei Heike Schapmann und Ralph Koschek: Erstmals wird es auf der Fläche vor dem ehemaligen Hotel Thier-Hülsmann einen Lichtermarkt geben.

Münster-Wolbeck - Die Lichternacht hat sich einfach etabliert“, sagt Ralph Koschek, Vorsitzender des Wolbecker Gerbevereins. Bereits zum 28. Mal werden am Samstag (24. November) von 15 bis 22 Uhr die Geschäft mit vielen kleinen Überraschungen auf ihre Kundschaft warten. Von Martina Schönwälder


Mo., 19.11.2018

Bauordnungsamt legt Baustelle an der Von-Holte-Straße still Garten stürzt in Baugrube

Die eingestürzte Grube wurde mit Flatterband und die benachbarten Gärten mit behelfsmäßigen Bauzäunen abgesperrt.

Münster-Wolbeck - An der Von-Holte-Straße ist die Wand einer Baugrube teilweise eingestürzt. Verletzte gab es nicht, allerdings dürfen mehrere benachbarte Gärten vorerst nicht betreten werden. Das Bauordnungsamt der Stadt Münster hat die gesamte Baustelle stillgelegt. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 19.11.2018

Reaktionen auf Bürger-Informationsveranstaltung zur WLE-Reaktivierung Diskussion um das Thema „Lärmschutz“

Münster-Südost - Kritik gibt es von der Bürgerinitiative (BI) „Pro Bus und Rad – Gegen die Bahn“ am „Informationsmarkt“, der am 15. November zum Thema WLE (Westfälische Landeseisenbahn) in Wolbeck stattfand. Zwar sei es grundsätzlich positiv, dass „erstmals versucht worden sei, die WLE-Reaktivierung in den Gesamtauswirkungen inklusive der Buslinien zu beleuchten“, so die BI. Von Iris Sauer-Waltermann


126 - 150 von 668 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige