Do., 16.07.2020

Justiz Biesenbach: Verlorene Cum-Ex-Milliarden nicht akzeptieren

Peter Biesenbach (CDU), Justizminister von Nordrhein-Westfalen.

Düsseldorf/Bonn (dpa) - NRW-Justizminister Peter Biesenbach hat eine Gesetzesänderung scharf kritisiert, durch die im Cum-Ex-Skandal veruntreute Milliardengelder nicht mehr zurückgeholt werden könnten. «Ich halte es für unerträglich, wenn wir sagen, wir verurteilen zwar möglicherweise Personen zu Haftstrafen, aber das Geld ist weg, an das kommen wir nicht mehr ran. Von dpa


Do., 16.07.2020

Unternehmen Tönnies schlachtet zum Auftakt etwa 8000 Schweine

Ein Tiertransporter, der zuvor Schweine angeliefert hat, fährt vom Werksgelände der Firma Tönnies.

Rheda-Wiedenbrück (dpa/lnw) - Der Fleischverarbeiter Tönnies hat am Tag der Wiederaufnahme des Schlachtbetriebs in Rheda-Wiedenbrück etwa 8000 Schweine geschlachtet. «Das ist das Maximale, was eine Schicht schaffen kann», sagte ein Konzernsprecher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Do., 16.07.2020

Kriminalität Beim Kellerausräumen Abschussrohr für Rakete gefunden

Abschussrohr einer Panzerabwehrrakete in einem Kellerraum in Düren.

Düren (dpa/lnw) - Beim Kellerausräumen sind zwei damit beauftragte Männer in Düren auf ein rohrartiges Militärgerät mit zunächst unklarer Gefährlichkeit gestoßen. Ihr Job war es am Mittwoch, eine Wohnung und den dazugehörigen Keller in einem Mehrfamilienhaus auszuräumen, wie die Polizei mitteilte. Als sie auf den Gegenstand im Keller stießen, wurde die Polizei alarmiert. Von dpa


Do., 16.07.2020

Schulen Lernen auf Distanz soll wie Präsenzunterricht benotet werden

Ein Schüler der achten Klasse tippt in einer Schule auf einem iPad.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Lernen auf Distanz wird künftig in Nordrhein-Westfalen, ebenso wie Präsenzunterricht, in die Leistungsbewertung einfließen. Das kündigte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Donnerstag in Düsseldorf an. Eine entsprechende Verordnung sei derzeit in Vorbereitung. Von dpa


Do., 16.07.2020

Kriminalität Anklage gegen 14-Jährige nach Messerangriff auf Mädchen

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand.

Bielefeld (dpa/lnw) - Rund drei Monate nach einem Messerangriff auf ein 15-jähriges Mädchen in Bielefeld hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen eine 14-Jährige erhoben. Sie wirft der Jugendlichen heimtückischen versuchten Mord vor. Den Eingang der Anklageschrift hat der Verteidiger des Mädchens bestätigt. Über die Zulassung muss jetzt das Landgericht Bielefeld entscheiden. Von dpa


Do., 16.07.2020

Medizin Thermo Fisher erhöht Gebot für Qiagen

Venlo/Waltham (dpa) - US-Technologiekonzern Thermo Fisher greift für die milliardenschwere Übernahme des Biotechnologie- und Gendiagnostik-Unternehmens Qiagen tiefer in die Tasche. Statt 39 Euro will Thermo Fisher nun 43 Euro je Quiagen-Aktie bieten, wie das im MDax gelistete Unternehmen Qiagen aus den Niederlanden am Donnerstag in Venlo mitteilte. Dies hätten beide Unternehmen miteinander vereinbart. Von dpa


Do., 16.07.2020

Fußball Hilßner wechselt von Paderborn nach England

Paderborns Spieler Marcel Hilßner.

Paderborn (dpa) - Marcel Hilßner wechselt vom SC Paderborn zum englischen Zweitliga-Aufsteiger Coventry City. Über die Rahmenbedingungen des Transfers vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, wie der Fußball-Bundesligaabsteiger am Donnerstag mitteilte. Von dpa


Do., 16.07.2020

Schulen Gebauer: Beratungen über Corona-Massentests an Schulen

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) auf einer Pressekonferenz.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das NRW-Schulministerium wird noch diese Woche mit anderen Ressorts über mögliche Corona-Massentests vor Beginn des neuen Schuljahres beraten. Das sagte Ministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Donnerstag in Düsseldorf. Von dpa


Do., 16.07.2020

Unternehmen Tönnies verlagert Rinderzerlegung nach Niedersachsen

Ein LKW mit der Aufschrift «Tönnies Rind» bei der Ausfahrt vom Werksgelände in Rheda-Wiedenbrück.

Rheda-Wiedenbrück/Badbergen (dpa/lnw) - Deutschlands größter Schlachtkonzern Tönnies verlagert einen Teil der Zerlegung von geschlachteten Rindern von der Konzernzentrale in Rheda-Wiedenbrück nach Badbergen in Niedersachsen. Dieser Schritt sei aber bereits länger geplant und habe nichts mit der aktuellen Corona-Lage im Kreis Gütersloh zu tun, sagte ein Konzern-Sprecher am Donnerstag. Von dpa


Do., 16.07.2020

Schulen Gebauer: Schulen sollen jetzt digitale Geräte bestellen

Yvonne Gebauer (FDP), Nordrhein-Westfalens Schulministerin.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Schulen in NRW sollen bereits jetzt digitale Endgeräte für Schüler und Lehrer bestellen und nicht auf die entsprechenden Förderrichtlinien warten. Darauf wies Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Donnerstag in Düsseldorf hin. Von dpa


Do., 16.07.2020

Energie Polizei: Vermummte werfen im Hambacher Forst mit Steinen

Polizisten betreten den Hambacher Wald.

Kerpen (dpa/lnw) - Im Hambacher Forst haben Vermummte nach Angaben der Polizei faustgroße Steine in Richtung mehrerer Beamter geworfen. Die Steine hätten die Polizisten am Donnerstag nur knapp verfehlt, hieß es in einer Mitteilung. Die Beamten waren demnach in dem besetzten Waldstück am Braunkohletagebau Hambach unterwegs, um «Präsenz» zu zeigen und auf Streife zu gehen. Von dpa


Do., 16.07.2020

Verkehr Zwei Mal in sechs Minuten geblitzt: Führerschein wieder weg

Während einer Geschwindigkeitskontrolle führt ein Polizist eine Messung durch.

Lübbecke (dpa/lnw) - Innerhalb von sechs Minuten ist im ostwestfälischen Lübbecke ein Autofahrer zwei Mal von der Polizei geblitzt worden. Beim ersten Mal fuhr der Hüllhorster in einer Ortschaft mit 72 Stundenkilometer, wie die Polizei des Kreises Minden-Lübbecke am Donnerstag mitteilte. Von dpa


Do., 16.07.2020

Unfälle Unfall auf A2: Fahrschullehrer stirbt, mehrere Verletzte

Veltheim/Bad Eilsen (dpa/lnw) - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 2 nahe der Landesgrenze zwischen NRW und Niedersachsen ist ein Fahrschullehrer ums Leben gekommen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, eine weitere Person kam schwer verletzt in eine Klinik, wie die Polizei in Bielefeld und die Autobahnpolizei Herford am Donnerstag mitteilten. Von dpa


Do., 16.07.2020

Brände Schwere Verletzungen: Mann nach Feuer in Biergarten gefunden

Blaulicht an einem Notarzteinsatzfahrzeug.

Bonn (dpa/lnw) - Nach einem Feuer in einem Bonner Biergarten ist ein schwer verletzter Mann neben dem Brandort gefunden worden. Angaben der Feuerwehr zufolge wurden die Einsatzkräfte in der Nacht zu Donnerstag in den Freizeitpark Rheinaue zu dem Biergarten gerufen, in dem ein Holzpavillon in Brand geraten war. Nach rund einer Stunde waren die Flammen gelöscht. Von dpa


Do., 16.07.2020

Kriminalität Schuss im Gewerbegebiet: Drei Männer im Visier der Ermittler

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

Dormagen (dpa/lnw) - Rund acht Wochen nachdem ein Mann in Dormagen angeschossen und lebensgefährlich verletzt wurde, sucht die Polizei nach drei Tatverdächtigen. Die Männer sollen jeweils mit einem Tuch vor dem Mund maskiert gewesen sein und Russisch mit georgischem Akzent gesprochen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Von dpa


Do., 16.07.2020

Fußball «Kicker»: Kehl soll Zorc-Nachfolger beim BVB werden

Nach dem Ende der Amtszeit von Sportdirektor Zorc soll Sebastian Kehl einem Bericht zufolge dessen Nachfolge antreten.

Dortmund (dpa) - Nach dem Ende der Amtszeit von Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am 30. Juni 2022 soll Sebastian Kehl einem Bericht zufolge dessen Nachfolge antreten. Wie der «Kicker» erfahren hat, plant der Fußball-Bundesligist, den bis zum 30. Juni 2021 gültigen Kontrakt von Kehl als Leiter der Lizenzspielerabteilung zunächst nur um ein Jahr zu verlängern. Von dpa


Do., 16.07.2020

Tiere Zuwachs im Kölner Zoo: Acht seltene Ferkel geboren

Schwäbisch-Hällische Jungschweine laufen auf dem Clemenshof im Zoo Köln.

Köln (dpa/lnw) - Zuwachs im Kölner Zoo: Die Schwäbisch-Hällische Sau Rita und der Zuchteber Harry sind wieder Eltern geworden. Ende Juni habe Rita acht Ferkel zur Welt gebracht - vier Eber- und vier Sauferkel. Das teilte der Zoo am Donnerstag mit. Es ist bereits Ritas fünfter Wurf. Von dpa


Do., 16.07.2020

Fußball Medien: Bellingham schon in Dortmund zur Unterschrift

Nach Medienberichten ist Bellingham für den Medizincheck und die Vertragsunterschrift beim BVB eingetroffen.

Dortmund (dpa) - Der 17 Jahre alte englische Fußballprofi Jude Bellingham ist nach übereinstimmenden Medienberichten am Donnerstag für den Medizincheck und die Vertragsunterschrift bei Borussia Dortmund eingetroffen. Das Top-Talent sei am Morgen aus Birmingham eingeflogen, berichteten «Bild», Sky und «Ruhr Nachrichten». Von dpa


Do., 16.07.2020

Polizei Fast alle Polizeibehörden haben Aussicht auf mehr Personal

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zwei Drittel der Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen sollen zum 1. September mehr Vollzugsbeamte zugewiesen bekommen. Im Schnitt solle jede der 47 Kreisbehörden etwa zwölf Stellen mehr erhalten, kündigte das NRW-Innenministerium am Donnerstag in Düsseldorf an. Von dpa


Do., 16.07.2020

Verkehr Mofafahren ohne Helm mit Folgen: Strafverfahren

Langenfeld (dpa/lnw) - Auf der Flucht vor der Polizei hat ein 15 Jahre alter Mofa-Fahrer auch Spaziergänger gefährdet und nun außerdem ein Strafverfahren am Hals. Wie die Polizei im Kreis Mettmann berichtete, sollte der Jugendliche kontrolliert werden, weil er und sein Sozius (15) keine Helme trugen. Dann aber brauste das Duo davon und reagierte nicht auf Signale der Polizei. Von dpa


Do., 16.07.2020

Einzelhandel Ceconomy fasst nach Ladenschließungen schnell wieder Tritt

Der Elektronikhändler Ceconomy hat mit seinen Ketten Media Markt und Saturn schnell wieder Tritt gefasst.

Die Ladenschließungen trafen die Elektronikketten Media Markt und Saturn hart. Doch danach erholte sich das Geschäft erstaunlich schnell. Großer Gewinner war das Online-Angebot. Und das wird Folgen haben. Von dpa


Do., 16.07.2020

Fußball Tekpetey unzufrieden: «Nicht mehr unter diesem Trainer»

Düsseldorfs Bernard Tekpetey gestikuliert.

Düsseldorf (dpa) - Fußballprofi Bernard Tekpetey will Bundesligaabsteiger Fortuna Düsseldorf verlassen - vor allem wegen Trainer Uwe Rösler. «Ich werde auf keinen Fall bei Fortuna bleiben und nicht mehr unter diesem Trainer spielen», sagte der 22 Jahre alte Ghanaer der «Bild»-Zeitung (Donnerstag). Von dpa


Do., 16.07.2020

Prozesse Gruppenvergewaltigung: Haftstrafen für alle vier Angeklagten

Der Schriftzug «Landgericht Düsseldorf» hängt an der Fassade des Landgerichts an der Werdener Straße.

Eine junge Frau wird in einer Novembernacht von Männern angesprochen, in einen Park gezerrt und vergewaltigt. Acht Monate nach der Tat steht das Urteil fest: Die vier Angeklagten sollen mehrere Jahre ins Gefängnis. Von dpa


Do., 16.07.2020

Einzelhandel Corona-Krise: Handel in NRW hat schnell wieder Tritt gefasst

Einkaufsmeile.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen hat nach dem Ende der corona-bedingten Ladenschließungen rasch wieder Tritt gefasst. Im Mai lagen die Umsätze der Händler real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, schon wieder um 4,3 Prozent über dem Vorjahresniveau, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. Von dpa


Do., 16.07.2020

Tiere Forscher finden raren Pseudoskorpion im Nationalpark Eifel

Forscher haben einen den Angaben nach äußerst seltenen Pseudoskorpion nachgewiesen.

Mit seinen großen Scheren erinnert das Spinnentierchen an seinen Namensvetter. Aber ansonsten ist der Winzling ganz anders. Vielleicht ist die kleine Spinne den Forschern sogar als blinder Passagier in die Falle gegangen. Von dpa


Do., 16.07.2020

Unfälle Radfahrer schwer verletzt: Mutmaßlicher Verursacher flüchtet

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Aachen (dpa/lnw) - Ein Mann soll einen Fahrradfahrer in Würselen bei Aachen absichtlich zu Fall gebracht und dabei schwer verletzt haben. Das berichtete die Polizei am Donnerstag. Demnach war der noch unbekannte Tatverdächtige am Mittwoch dem Radfahrer am Mittwochnachmittag auf einer Straße mit seinem Fahrrad entgegengekommen. Von dpa


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige