Mi., 12.12.2018

Wetter Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen

Spuren im Schnee sind zu sehen.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Autofahrer in Nordrhein-Westfalen müssen sich am Mittwoch auf rutschige Straßen gefasst machen. Wegen Schneefalls und überfrierender Nässe sind laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) viele Straßen glatt. Besonders betroffen seien solche im Süden des Landes, in höheren Lagen und außerhalb der großen Städte. Glätte könne aber auch auf anderen Straßen auftreten. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Verkehr 94-jähriger Fußgänger von Auto angefahren: Schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Wesel (dpa/lnw) - Ein 94 Jahre alter Fußgänger ist von einem Auto an einer Kreuzung in Wesel erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann habe am Dienstag mit seinem Rollator eine Straße überqueren wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 41 Jahre alter Autofahrer, der in eine Straße abbiegen wollte, berührte ihn dabei mit seinem Wagen. Der 94-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Internet NRW interessiert sich für Fußball, Wetter und Kultur

Der Google-Schriftzug ist zu sehen.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Was wollten die Nordrhein-Westfalen im Jahr 2018 eigentlich so von der Suchmaschine Google wissen? Das Unternehmen hat die Suchanfragen seiner Nutzer für das Jahr 2018 ausgewertet und festgestellt: Die «NRW-Googler» interessiert vor allem Fußball, das Wetter, kulturelle Veranstaltungen und Verbrechen. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Unfälle Eine Schwerverletzte nach Zusammenstoß bei Viersen

Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet.

Viersen (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos nahe Viersen ist eine Frau schwer verletzt worden. Ein 55 Jahre alter Autofahrer wollte auf die Autobahn 61 bei Viersen fahren, als er das entgegenkommende Auto eines 36-jährigen Mannes übersah, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Wagen stießen auf der Anschlussstelle zusammen. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Brände Feuer in Metallbetrieb in Witten: 750 000 Euro Schaden

Witten (dpa/lnw) - Ein Brand in einem metallverarbeitenden Betrieb in Witten hat einen Schaden in Höhe von 750 000 Euro verursacht. Vermutlich habe ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Dabei wurde am Dienstagabend eine Maschine des Metallbetriebs zerstört. Am Gebäude entstanden nur leichte Schäden. Menschen wurden nicht verletzt. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Wetter Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen

Spuren im Schnee sind zu sehen.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Autofahrer in Nordrhein-Westfalen müssen sich am Mittwoch auf rutschige Straßen gefasst machen. Wegen Schneefalls und überfrierender Nässe sind laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) viele Straßen glatt. Besonders betroffen seien solche im Süden des Landes, in höheren Lagen und außerhalb der großen Städte. Glätte könne aber auch auf anderen Straßen auftreten. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Gesundheit Streit um Werbung für Schul-Kakao: Etappensieg für Foodwatch

Ein Trinkpäckchen mit Landliebe-Kakao steht auf einem Tisch in einer Grundschule.

An vielen Schulen Nordrhein-Westfalens wird neben Milch auch Kakao angeboten. Der Verbraucherorganisation Foodwatch ist die Ausgabe des gezuckerten Getränks ein Dorn im Auge. Sie sieht unzulässige Werbung mit fragwürdigen Mitteln. Nun gelang ihr ein Etappensieg. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Agrar Landmaschinenhersteller Claas stellt Zahlen für 2018 vor

Das Logo des Landmaschinenherstellers Claas.

Geht es der Agrarbranche weltweit gut, profitiert davon auch der Landmaschinenhersteller Claas aus Ostwestfalen. Die Zahlen für 2018 präsentiert das Familienunternehmen am Mittwoch in Düsseldorf. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Kriminalität Mutmaßlicher Kindermörder nach 20 Jahren vor Gericht

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Maastricht/Aachen (dpa/lnw) - 20 Jahre nach dem Mord an dem elfjährigen Nicky Verstappen im Süden der Niederlande wird erstmals der mutmaßliche Täter vor Gericht erscheinen. Im Beisein des Angeklagten wird die Staatsanwaltschaft in Maastricht heute den letzten Stand der Ermittlungen bekannt geben. Der 55 Jahre alte Angeklagte bestreitet die Tat. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Landtag Landtag verabschiedet zahlreiche Gesetze

Landtag: Landtag verabschiedet zahlreiche Gesetze

Kurz vor der Weihnachtspause hat der Landtag noch mal richtig viel Arbeit. Zahlreiche Gesetze sollen verabschiedet werden. Umstritten ist die Verschärfung des Polizeigesetzes. Von dpa


Di., 11.12.2018

Fußball Borussia Dortmund Gruppen-Erster in Champions League

Dortmunder Torjubel.

Monaco (dpa) - Borussia Dortmund zieht als Gruppensieger in das Achtelfinale der Champions League ein. Der Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga gewann am Dienstag 2:0 (1:0) bei AS Monaco und sicherte sich damit Rang eins in der Gruppe A vor Atlético Madrid, das nur 0:0 beim FC Brügge spielte. Die Tore für den BVB erzielte der portugiesische Europameister Raphael Guerreiro in der 15. und 88. Minute. Von dpa


Di., 11.12.2018

Unfälle Reisebus überrollt Frau auf Bundesstraße

Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Frau ist in Düsseldorf von einem Reisebus überrollt worden und an ihren Verletzungen gestorben. Sie stand am Dienstagabend auf der Bundesstraße 8, als der Bus sie erfasste, wie die Polizei mitteilte. Warum sich die Frau dort befand, konnte eine Polizeisprecherin zunächst nicht sagen. Sie starb noch am Unfallort. Die Passagiere im Bus und dessen Fahrer blieben unverletzt. Von dpa


Di., 11.12.2018

Basketball Achtelfinal-Chancen der Bonner Basketballer gesunken

Der Trainer der Telekom Baskets Bonn, Predrag Krunic.

Bonn (dpa/lnw) - Die Chancen der Telekom Baskets Bonn auf das Erreichen des Achtelfinales der Basketball-Champions-League sind mit der 92:99 (82:82, 43:40)-Niederlage nach Verlängerung gegen Tabellenführer Iberostar Teneriffa geringer geworden. Für die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic war es im achten Spiel der Vorrundengruppe B die fünfte Niederlage. Von dpa


Di., 11.12.2018

Unfälle Mann durch Chemikalien im Schwimmbad verletzt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

Köln (dpa) - Ein Mann ist im Schwimmbad eines Wohnhauses im Kölner Bezirk Rodenkirchen durch austretende Chemikalien verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, habe der Mitarbeiter der Hausverwaltung bei Umfüll-Arbeiten die Substanz verschüttet - er musste danach in die Uniklinik gebracht werden. Von dpa


Di., 11.12.2018

Fußball Später Schalke-Sieg gegen Moskau: Schöpf trifft

Fußball: Später Schalke-Sieg gegen Moskau: Schöpf trifft

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat die Gruppenphase der Champions League mit einem Last-Minute-Sieg abgeschlossen. Gegen den russischen Meister Lokomotive Moskau siegte der Fußball-Bundesligist am Dienstagabend in der Veltins Arena mit 1:0 (0:0). Alessandro Schöpf erzielte das einzige Tor in der ersten Minute der Nachspielzeit. Von dpa


Di., 11.12.2018

Fußball Neuer Bielefeld-Trainer: Fußball muss immer Spaß machen

Uwe Neuhaus, der neue Trainer von Arminia Bielefeld.

Bielefeld (dpa) - Der neue Chefcoach Uwe Neuhaus will bei den Profis des Zweitligisten Arminia Bielefeld schnell einen Stimmungsumschwung herbeiführen. «Ich habe der Mannschaft gesagt, dass Fußball immer Spaß machen muss. Von dpa


Di., 11.12.2018

Fußball Schalke mit acht frischen Kräften gegen Moskau

Schalkes Trainer Domenico Tedesco steht vor dem Spiel am Spielfeldrand.

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 geht mit einer stark veränderten Mannschaft in das letzte Gruppenspiel der Champions League gegen Lokomotive Moskau. In Torhüter Ralf Fährmann, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf stehen nur drei Spieler in der Startelf, die auch beim Bundesliga-Derby am Samstag gegen Borussia Dortmund (1:2) von Beginn an aufliefen. Von dpa


Di., 11.12.2018

Ausbildung Gemeinsames Projekt von Unis in Erfurt und Paderborn geehrt

Erfurt (dpa/th) - Mit Konzepten zur nachhaltigen beruflichen Bildung ist ein Verbundprojekt der Universitäten Erfurt und Paderborn von der deutschen Unesco-Kommission und dem Bundesforschungsministerium ausgezeichnet worden. Das teilte die Uni Paderborn am Dienstag mit. Bundesweit seien 81 Initiativen geehrt worden, hieß es. Von dpa


Di., 11.12.2018

Prozesse Plagiat: Politikberaterin Mathiopoulos verliert Doktortitel

Margarita Mathiopoulos sitzt in einem Sitzungssaal.

Potsdam/Straßburg (dpa/bb) - Die Politikberaterin und Publizistin Margarita Mathiopoulos verliert nach Plagiatsvorwürfen endgültig ihren Doktortitel. Das entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg, wie er am Dienstag bestätigte. Von dpa


Di., 11.12.2018

EU Bedenken wegen Unitymedia-Übernahme durch Vodafone

Bedenken wegen Unitymedia-Übernahme durch Vodafone.

Brüssel/Köln (dpa/lnw) - Die EU-Wettbewerbshüter haben bei der geplanten Übernahme des Kabelanbieters Unitymedia durch den britischen Telekommunikationskonzern Vodafone Bedenken. Der milliardenschwere Deal könne den Wettbewerb zwischen den sich verschmelzenden Unternehmen ausschalten und negative Folgen haben, teilte die EU-Kommission am Dienstag mit. Daher sei nun eine vertiefte Prüfung eingeleitet worden. Von dpa


Di., 11.12.2018

Handel Plastikteilchen in Buchstaben-Schokolade: Produktrückruf

Ein Kunde trägt in einer Filiale der Handelsfirma Hema einen Korb.

Essen/Wiesbaden (dpa/lhe) - Die niederländische Handelsfirma Hema hat Schokoladentafeln zurückgerufen. Das Produkt «Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben» (160 Gramm) könnte Plastikstückchen enthalten, begründete die Firma am Dienstag ihre Entscheidung. Man sei «sehr enttäuscht von seinem Lieferanten». Von dpa


Di., 11.12.2018

Kriminalität Angriff mit Schere: Beamtin schießt 45-Jähriger ins Bein

Polizeieinsatz in Aachen

Aachen (dpa/lnw) - Eine Polizistin hat am Dienstag bei einem Polizeieinsatz in Aachen einer 45-jährigen Frau ins Bein geschossen. Die 45-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei war laut Mitteilung um kurz vor 14 Uhr zu einer Wohnung gerufen worden. Dort sei die Streife auf die 45-Jährige getroffen, die nicht in der Wohnung lebe. Von dpa


Di., 11.12.2018

Kriminalität Banküberfall: Täter schlägt gefesselten Angestellten nieder

Banküberfall: Täter schlägt gefesselten Angestellten nieder.

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Überfall auf eine Bankfiliale in Köln hat der Täter einen Angestellten zu Boden geschlagen. Der Unbekannte bedrohte den Bankmitarbeiter zunächst mit einer Schusswaffe, fesselte ihn und zwang den Mann dann, mit ihm in den Tresorraum zu gehen. Dort schlug der Täter zu, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er beutete mehrere Tausend Euro und flüchtete. Von dpa


Di., 11.12.2018

Fußball FIFA: Anthony Modeste hat in China «ohne Grund» gekündigt

FIFA: Anthony Modeste hat in China «ohne triftigen Grund» gekündigt.

Köln (dpa/lnw) - Rückkehrer Anthony Modeste vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln hat seinen Vertrag beim chinesischen Club Tianjin Quanjian «ohne triftigen Grund» gekündigt. Zu dieser Bewertung kommt die zuständige Schiedskammer des Fußball-Weltverbandes FIFA. Das Gremium habe bereits am 6. Dezember entschieden, dass Tianjin Quanjian Modeste noch «ausstehende Vergütungen» zahlen müsse. Von dpa


Di., 11.12.2018

Landtag SPD stimmt umstrittenem Polizeigesetz zu: Nachbesserungen

Kutschaty: SPD stimmt umstrittenem Polizeigesetz zu.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach weiteren Verhandlungen mit der Regierungskoaliton stimmt auch die oppositionelle SPD dem umstrittenen neuen Polizeigesetz für Nordrhein-Westfalen zu. Die größte Oppositionsfraktion werde am Mittwoch im Landtag zusammen mit CDU und FDP für das Sicherheitspaket stimmen, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty am Dienstag in Düsseldorf. Von dpa


Di., 11.12.2018

Justiz Streit um Besetzung von Chefposten am Landessozialgericht

Streit um Präsidentenamt am Landessozialgericht.

Einer der Spitzenposten der nordrhein-westfälischen Justiz ist seit zwei Jahren unbesetzt: Gesucht wird ein neuer Präsident für das Landessozialgericht. Dessen Vizechef hat sich beworben. Aber das Land will ihn nicht. Der Fall beschäftigt längst andere Gerichte. Von dpa


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook