Mo., 20.05.2019

Regierung Leyendecker: Strache-Video zeigt wahres Gesicht der Rechten

Der Journalist und Kirchentagspräsident Hans Leyendecker spricht bei einem Interview.

Dortmund (dpa) - Das Vorgehen der Medien bei bei Veröffentlichung des Strache-Videos hält der renommierte Journalist Hans Leyendecker für vorbildlich. «Das war rundherum begeisternd gut gemacht», sagte der langjährige Investigativ-Journalist von «Spiegel» und «Süddeutscher Zeitung» (SZ) der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Dortmund. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Fußball Mainz 05 holt Talent Cyrill Akono von Preußen Münster

Cyrill Akono wechselt von Preußen Münster zum 1. FSV Mainz 05.

Mainz (dpa/lnw) - Der 1. FSV Mainz 05 hat das 19 Jahre alte Stürmertalent Cyrill Akono von Preußen Münster verpflichtet. Der Deutsch-Kameruner und DFB-Nachwuchs-Nationalspieler erhielt nach Angaben des Bundesligisten vom Montag einen Vertrag bis 2023. «Cyrill ist ein zielstrebiger, klarer und fokussierter Typ mit sehr gutem Charakter. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Bevölkerung Deutscher Pass bei Briten weiterhin beliebt

Ein britischer und ein deutscher Reisepass.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der drohende Brexit veranlasst weiterhin überdurchschnittlich viele Briten dazu, sich als Deutsche einbürgern zu lassen. Allein in NRW hat sich die Zahl der jährlich neu eingebürgerten Briten zwischen 2015 und 2018 mehr als verzehnfacht. Das teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mit. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Viel Protest gegen Rechten-Demo in Dortmund erwartet

Eine Frau trägt auf einer Kundgebung gegen Rechts eine Mütze mit der Aufschrift "Omas gegen rechts".

Dortmund (dpa/lnw) - Die Polizei in Dortmund rechnet mit zahlreichen Protesten gegen eine Demonstration von Rechtsextremisten an diesem Samstag. «Die Rechte» habe ab Mittag bis zu 300 Teilnehmer für einen Marsch angemeldet, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Die ursprünglich geplante Wegstrecke sei erheblich verkürzt worden. Man rechne mit mehreren Gegendemos. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Bundesregierung Eine Woche nach Zusammenstoß: Regierungsflieger in Dortmund

Dortmund (dpa/lnw) - Eine Woche, nachdem am Dortmunder Flughafen ein Transporter den Regierungsflieger von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gerammt hat, steht die Maschine der Flugbereitschaft immer noch in Dortmund. Die «Global 5000» werde noch weiteren Prüfungen unterzogen und sei noch nicht wieder flugbereit, sagte ein Sprecher der Luftwaffe auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Mutter zündete Wohnung bei Videotelefonat an

Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

Holzwickede (dpa/lnw) - Aus Wut über ihren Lebensgefährten soll eine Mutter einen Wäschestapel angezündet und dann ihre kleinen Kinder zurückgelassen haben. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag sagte, werde nach dem lebensgefährlichen Wohnungsbrand in Holzwickede (Kreis Unna) wegen versuchten Mordes und besonders schwerer Brandstiftung gegen die 26-Jährige ermittelt. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Ex-Islamistenführer und Terrorhelfer Sven L. ist frei

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der ehemalige Salafistenprediger und als Terrorhelfer verurteilte Sven L. ist auf freiem Fuß. L. sei am vergangenen Freitag aus der Haft entlassen worden, sagte ein Sprecher des Düsseldorfer Oberlandesgerichts am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Scheiben von FDP-Büro in Bielefeld mit Steinen beworfen

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

Bielefeld (dpa/lnw) - Unbekannte haben in der Nacht zu Montag die Scheiben der FDP-Kreisgeschäftsstelle in Bielefeld mit Steinen beworfen. Laut FDP wurden die Scheiben schwer beschädigt, sie zersprangen aber nicht. Der Staatsschutz ermittelt. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Prozesse Angeklagte schweigen im Prozess um «Scharia-Polizei»

Außenaufnahme des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe (Baden-Württemberg).

Wuppertal (dpa/lnw) - Fünf Jahre nach dem Auftritt der selbst ernannten «Scharia-Polizei» in Wuppertal will keiner der sieben Angeklagten über die nächtliche Aktion reden. Bei der vom Bundesgerichtshof (BGH) angeordneten Neuauflage des Prozesses am Wuppertaler Landgericht schwiegen die zwischen 27 und 37 Jahre alten Männer zum Tatvorwurf und redeten am Montag nur über ihren bisherigen Werdegang. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Unfälle Herrenloser Reifen rollt in Auto: Polizei sucht Eigentümer

Hamm (dpa/lnw) - Ungewöhnlicher Unfall in Hamm: Dort ist auf der Straße ein Reifen einer Frau in ihrem Auto entgegengerollt. Die 64-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, der Reifen stieß an den Wagen - 2000 Euro Schaden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht und sucht den Eigentümer des herrenlosen Reifens. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Unfälle 77-Jähriger landet mit Auto in Baugrube

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein 77-Jähriger ist am Montagmorgen in Düsseldorf mit seinem Auto in eine Baugrube gefahren und stecken geblieben. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich der Fahrer am Morgen selbst aus dem Wagen befreien, wurde aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Bewaffneter soll Ex-Frau bedroht haben: SEK-Einsatz

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Bochum (dpa/lnw) - Er soll seine Ex-Frau und deren neuen Partner mit einer Pistole bedroht haben: Ein 38-Jähriger hat in Bochum einen SEK-Einsatz ausgelöst. Der Mann habe den beiden am Sonntagabend auf offener Straße die Pistole vorgehalten und sei dann geflohen, teilte die Polizei mit. Sie fahndete nach dem 38-Jährigen und entdeckte ihn in seiner Wohnung. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Stahl Umbau: Thyssenkrupp-Aufsichtsrat berät neues Konzept

Essen (dpa) - Der Aufsichtsrat von Thysenkrupp berät an diesem Dienstag über das neue Konzept von Vorstandschef Guido Kerkhoff für einen radikalen Konzernumbau. Kerkhoff wollte den Industriekonzern ursprünglich in zwei eigenständige, börsennotierte Unternehmen für Werkstoffe und Industriegüter aufspalten. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Anklage gegen mutmaßlichen Geldautomatensprenger

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Paderborn/Bad Lippspringe (dpa/lnw) - Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat Anklage gegen einen mutmaßlichen Geldautomatensprenger erhoben. Die Ermittler werfen dem 54-Jährigen vor, als Mitglied einer niederländischen Bande in einem Wohn- und Geschäftshaus in Bad Lippspringe einen Geldautomaten zerstört und 56 000 Euro erbeutet zu haben. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Wetteraussichten Gewitter und Starkregen zum Wochenstart

Wetteraussichten: Gewitter und Starkregen zum Wochenstart

Münsterland - Von Wonnemonat keine Spur: Die neue Woche startet in Nordrhein-Westfalen ungemütlich. Gewitter und starke Regenschauer ziehen vor allem am Montag auch über das Münsterland hinweg. Und: Eine Besserung ist nur für wenige Tage in Sicht. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Fußball Nach zweitem Fußball-Wunder: Paderborn feiert den SCP

Ben Zolinski, vom SC Paderborn 07, jubelt über den Aufstieg in die Bundesliga.

Paderborn (dpa) - Nach dem zweiten Fußball-Wunder des SC Paderborn seit 2014 wird in der 151 000-Einwohner-Stadt an der Pader am frühen Montagabend kräftig gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart soll gegen 18.15 Uhr am Rathaus eintreffen und sich dort in das Goldene Buch eintragen. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Freizeit Mehr Oldtimer in Nordrhein-Westfalen registriert

Zwei Models sitzen in einem Oldtimer. 

Flensburg (dpa/lnw) - Die Zahl der Oldtimer auf den Straßen und in Garagen in Nordrhein-Westfalen ist weiter gestiegen. Zum 1. Januar 2019 zählte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 119 446 Fahrzeuge, die 30 Jahre alt oder älter waren. Das waren rund 11 500 mehr als ein Jahr zuvor. Den mit Abstand größten Anteil nahmen mit 108 183 Fahrzeugen die Personenwagen ein. Darunter waren 34 695 Cabrios. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Regierung Journalist Wallraff zu Strache-Video: «Gelungener Coup»

Günter Wallfraff, Enthüllungsjournalist, greift sich an die Brille.

Köln (dpa) - Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat die heimlichen Aufnahmen, die zum Rücktritt des österreichischen Vize-Kanzlers Heinz-Christian Strache (FPÖ) geführt haben, als «gelungenen Coup» bezeichnet. «Aber man möchte wissen, wer dahinter steckt. Wahrscheinlich eine größere Organisation», sagte Wallraff der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Landtag Landtag: Beschluss jährlicher Demokratiebericht für NRW

Der Landtag debattiert in Düsseldorf.

2019 ist das Jubiläumsjahr der Demokratie: Weimarer Verfassung, Grundgesetz, Wiedervereinigung - überall gibt es runde Jahrestage zu feiern. In NRW ein Anlass, das Demokratieverständnis zu schärfen. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Gesellschaft Aachener Karnevalsverein stimmt über Aufnahme von Frauen ab

Die Karnevalskappe des Aachener Karnevalsvereins in Aachen.

Bis zur ersten Ordensverleihung wider den tierischen Ernst an eine Frau war es schon ein langer Weg für die Aachener Karnevalisten. 160 Jahre nach der Grüdung will sich der reine Männerverein jetzt auch für Frauen öffnen. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Geschichte Architekt will Kölner Hauptbahnhof unter die Erde legen

Der Architekt Paul Böhm lächelt in die Kamera.

Köln (dpa) - Der Architekt Paul Böhm will den Kölner Hauptbahnhof als Regionalbahnhof unter die Erde legen. Den Fernverkehr will er auf die andere Rheinseite in einen neuen Fernbahnhof verlagern. Verbunden werden sollen die beiden Bahnhöfe durch einen Tunnel unter dem Rhein. Die heutige Bahnhofshalle könne dann für kulturelle Zwecke wie Ausstellungen, Theater oder Musik genutzt werden. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Prozesse Prozess um Wuppertaler «Scharia-Polizei» wird neu aufgerollt

Ein Mann schaut auf die Berichterstattung über die «Scharia-Polizei» im Internet.

War das Tragen von Warnwesten mit dem Aufdruck «Shariah Police» strafbar oder nicht? Vor fünf Jahren patrouillierten Islamisten so durch Wuppertal - und wurden freigesprochen. Nun beginnt die vom Bundesgerichtshof angeordnete Neuauflage. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Prozesse Prozess um Schüsse im Rockermilieu beginnt

Einsatzkräfte der Polizei untersuchen einen Pkw am Tatort in Hagen.

Vor rund sieben Monaten eskaliert in Hagen die Gewalt im Rockermilieu. Ab heute steht ein Mitglied der «Freeway Riders» vor Gericht. Es geht um Mordversuch. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Gesellschaft Aachener Karnevalsverein stimmt über Aufnahme von Frauen ab

Winfried Kretschmann (Grüne, M.) kommt mit zwei Begleiterinnen auf der Bühne.

Bis zur ersten Ordensverleihung wider den tierischen Ernst an eine Frau war es schon ein langer Weg für die Aachener Karnevalisten. 160 Jahre nach der Gründung will sich der reine Männerverein jetzt auch für Frauen öffnen. Von dpa


So., 19.05.2019

Fußball «Große Leere»: Union nun in Relegation gegen VfB um Aufstieg

Berlins Torwart Rafal Gikiewicz (M.) wird nach dem Spiel von Zuschauern getröstet.

Nur ein Tor fehlt dem 1. FC Union zum direkten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Beim 2:2 in Bochum können die Berliner nicht vom Ausrutscher des SC Paderborn profitieren. Nun geht es gegen VfB Stuttgart in die Relegation. Von dpa


So., 19.05.2019

Pferdesport Ausländische Galopper dominieren Mehl-Mülhens-Rennen

Köln (dpa/lnw) - Mit einem kompletten Triumph der ausländischen Pferde endete am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln das erste klassische Rennen der deutschen Turf-Saison. Im mit 153 000 Euro dotierten 34. Mehl-Mülhens-Rennen ließen gleich sieben Pferde aus England und Irland den deutschen Startern keine Chance und belegten die Plätze eins bis sieben. Von dpa


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige