Sa., 20.10.2018

Bahn Schnellstrecke Köln-Frankfurt wieder eingleisig befahrbar

Feuerwehrleute sind auf der Schnellstrecke zwischen Köln und Frankfurt mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Siegburg/Montabaur (dpa) - Gut eine Woche nach dem Brand eines ICE-Zuges auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt soll der Bahnverkehr an der Unglücksstelle wieder aufgenommen werden. Von heute Morgen an will die Bahn zwischen Siegburg/Bonn und Montabaur wieder Züge rollen lassen, erstmal aber in dem betroffenen Abschnitt nur auf einem Gleis. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball Eintracht Frankfurt stößt Düsseldorf ans Tabellenende

Frankfurts Luka Jovic (l) und Düsseldorfs Matthias Zimmermann kämpfen um den Ball.

Frankfurt (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Die Hessen gewannen am Freitagabend 7:1 (3:0) und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Eishockey Iserlohn Roosters verpflichten finnischen Torhüter Hovinen

Iserlohn (dpa/lnw) - Die Iserlohn Roosters haben für die laufende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen weiteren Torhüter verpflichtet. Der 30 Jahre alte Finne Niko Hovinen wechselt vom Eliteliga-Club KalPa aus Kuopio an den Seilersee. Das teilten die Sauerländer am Freitag mit. «Wir wollen in dieser Saison unsere Ziele sehr klar im Auge behalten. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Unfälle Feuerwehr kollidiert mit Auto: Besatzung befreit 21-Jährigen

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

Ascheberg (dpa/lnw) - Sie halfen dem Schwerverletzten direkt vor Ort: Nach einem Zusammenstoß eines Feuerwehrwagens mit einem Auto im Münsterland hat die Besatzung des Unfallwagens den eingeklemmten Fahrer befreit. Der Löschwagen war am Freitag mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zum Einsatz in einem Gewerbegebiet in Ascheberg, als es an einer Kreuzung krachte. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Kriminalität Flüchtiger kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück

Viersen (dpa/lnw) - Ein flüchtiger Strafgefangener aus der Psychiatrie in Viersen hat sich nach knapp zwei Wochen in Freiheit freiwillig gestellt. Derzeit geb es keine Anhaltspunkte dafür, dass der 26-Jährige während seiner Flucht weitere Straftaten begangen habe, teilte die Polizei am Freitag mit. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Kriminalität Polizei sucht Radfahrer nach Sturz von Rollstuhlfahrerin

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.

Bergisch Gladbach (dpa/lnw) - Nach dem schweren Sturz einer Rollstuhlfahrerin von einem Abhang in Bergisch Gladbach sucht die Polizei weiterhin nach einem beteiligten Radfahrer. Die Rollstuhlfahrerin habe den Mann in einer Vernehmung mittlerweile weiter beschreiben können, teilte die Polizei am Freitag mit. Aus ihrer Sicht sei er etwa 50 Jahre alt und habe eine normale bis kräftige Statur. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball Aussprache mit Herrlich: Bailey-Einsatz möglich

Leverkusen (dpa/nwf) - Nach einer Aussprache mit Trainer Heiko Herrlich kann der jamaikanische Fußball-Nationalspieler Leon Bailey im Ligaspiel von Bayer Leverkusen am Samstag gegen Hannover 96 (15.30 Uhr/Sky) auf seinen Einsatz hoffen. «Wir haben gestern länger zusammengesessen. Natürlich war es auch ein Hintergedanke von mir, ob er den Kopf frei hat. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Kriminalität Vermummte bedrängen Polizei in Tagebau-Dorf: Pfefferspray

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Aachen (dpa/lnw) - Beim Einsatz in einem fast verlassenen Tagebau-Dorf am Hambacher Forst ist die Polizei nach eigenen Angaben von Vermummten derart bedrängt worden, dass sie Pfefferspray einsetzte. Der RWE-Werksschutz hatte am Donnerstag die Polizei gerufen: Man habe mehrere Personen festgehalten, die in leerstehende Häuser eingebrochen seien. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Parteien NRW-SPD-Chef warnt vor Flucht aus der GroKo nach Umfragetief

Parteien: NRW-SPD-Chef warnt vor Flucht aus der GroKo nach Umfragetief

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die schlechten Umfragewerte der SPD dürfen aus Sicht ihres nordrhein-westfälischen Landeschefs Sebastian Hartmann nicht zu einem voreiligen Ausstieg aus der großen Koalition führen. «Kurzfristiger Aktionismus wird die Lage der SPD nicht verbessern - vielleicht das Gegenteil», mahnte der Vorsitzende des mitgliederstärksten SPD-Landesverbands. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball Heiko Herrlich sieht kein Respekt-Problem im Fußball

Fußball: Heiko Herrlich sieht kein Respekt-Problem im Fußball

Leverkusen (dpa/lnw) - Der in die Kritik geratene Heiko Herrlich hat sich der Klage über einen vermeintlich respektlosen Umgang mit den Trainern der Fußball-Bundesliga nicht angeschlossen. «Wir hatten einen Start, der ergebnistechnisch nicht gut war. Da empfinde ich es allgemein als richtig, dass Kritik kommt», sagte Bayer Leverkusens Coach vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball HSV-Trainer Titz hat gegen Bochum Auswahl im Angriff

Hamburgs Trainer Christian Titz steht am Spielfeldrand.

Hamburg (dpa/lno) - Trainer Christian Titz vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV will erst nach dem Abschlusstraining entscheiden, wer im Punktspiel am Sonntag gegen den VfL Bochum im Angriff spielen wird. «Es ist wirklich so, dass wir auf dieser Position sehr gut besetzt sind», sagte der 47-Jährige am Freitag. «Das ist eine Entscheidung, die wir kurzfristig treffen müssen.» Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball Hecking: «Warum soll ich die Euphorie bremsen?»

Gladbachs Cheftrainer, Dieter Hecking.

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Bis auf den noch angeschlagenen Raffael startet Borussia Mönchengladbach nach der Länderspielpause in Bestbesetzung in den Ligabetrieb. Dabei will der Tabellendritte mit dem vierten Heimsieg in Serie gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (18.00 Uhr) seinen Höhenflug fortsetzen. «Warum soll ich die Euphorie bremsen? Von dpa


Fr., 19.10.2018

Wohnungspolitik NRW-SPD will mit staatlichem Bauherren-Konzept punkten

Das Logo der SPD .

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das knappe Angebot an bezahlbarem Wohnraum kann aus Sicht der nordrhein-westfälischen SPD nur erweitert werden, wenn der Staat wieder als Bauherr aktiv wird. Landesparteichef Sebastian Hartmann stellte am Freitag in Düsseldorf sein Konzept für eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft (LWG) vor. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball Mainz in Mönchengladbach wieder mit Torwart Müller

Torwart Florian Müller gibt Anweisungen am Tor.

Mainz (dpa/lrs) - Torhüter Florian Müller steht dem FSV Mainz 05 im Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga am Sonntag (18.00 Uhr) beim Tabellendritten Borussia Mönchengladbach wieder zur Verfügung. «Er hat die Woche trainiert und wenn nichts Außergewöhnliches passiert, steht er im Tor», sagte Trainer Sandro Schwarz am Freitag. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Landtag Tod eines Unschuldigen: SPD fordert Justizminister-Rücktritt

Die SPD-Opposition fordert den Rücktritt von NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU).

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Feuertod eines Unschuldigen bei einem Zellenbrand in Kleve fordert die SPD-Opposition den Rücktritt von NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU). «Er hat in einer sehr zentralen Frage das Parlament und die Öffentlichkeit falsch informiert», sagte der nordrhein-westfälische SPD-Fraktionsvize Sven Wolf am Freitag in Düsseldorf über den Minister. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Kriminalität Illegales Autorennen in Sundern? Anklage gegen zwei Männer

Vor dem Justizgebäude steht eine Satue der Göttin Justitia.

Arnsberg (dpa/lnw) - Die Staatsanwaltschaft Arnsberg hat Anklage gegen zwei Männer erhoben, die sich ein illegales Autorennen mit tödlichem Ausgang geliefert haben sollen. Die Fahrer überholten sich am 1. August im sauerländischen Sundern dem Vorwurf zufolge immer wieder in hohem Tempo. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Prozesse Streit um Bibliotheken-Gebühr verhandelt: Professorin klagt

Prozesse: Streit um Bibliotheken-Gebühr verhandelt: Professorin klagt

Düsseldorf - Wer Bücher zu spät zur Bücherei zurückbringt, der wird zur Kasse gebeten. So weit, so üblich. Bei einer Professorin der Hochschule Niederrhein sind es nun aber 2250 Euro, die die Uni-Bibliothek gerne hätte. Die Frau wehrt sich. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Kunst Sammler bietet Millionen für Richter-Gemälde

Blick auf die Kunsthalle in Bielefeld.

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein Sammler aus den USA hat einen zweistelligen Millionenbetrag für ein Werk aus dem Besitz der Bielefelder Kunsthalle geboten - und die Stadt will widerstehen. Das Verkaufsangebot liege vor für das Gemälde «Kurs» von Gerhard Richter, sagte eine Stadt-Sprecherin am Freitag auf Anfrage. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Fußball Etwas Kiel in Köln: Quartett um Trainer Anfang kehrt zurück

Kölns Trainer Markus Anfang steht am Spielfeldrand.

In den vergangenen beiden Jahren führte Markus Anfang Holstein Kiel zunächst in die 2. Liga und dann sogar fast in die Bundesliga. Am Samstag kehrt er als Trainer des 1. FC Köln erstmals zurück. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Unfälle Student stürzt beim Fensterputzen 15 Meter tief

Bochum (dpa) - Beim Fensterputzen ist ein 20 Jahre alter Student mehrere Etagen hinabgestürzt und ums Leben gekommen. Bei dem Sturz aus 15 Metern Höhe aus seiner Wohnung in einem Bochumer Studentenwohnheim erlitt der junge Mann am Donnerstag eine schwere Verletzung, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er konnte zwar vor Ort wiederbelebt werden, starb aber später an den Folgen der Sturzverletzung. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Notfälle Geflutetes Camp: Zeltplatz in Frankreich muss schließen

Nimes/Leverkusen (dpa) - Nach der Überflutung eines deutschen Ferienlagers bei einem Unwetter in Südfrankreich mit einem Toten hat die Justiz die Schließung des Campingplatzes verfügt. Das Berufungsgericht in Nimes wies die Leverkusener Jugendförderung St. Antonius an, jegliche Aktivitäten auf dem Gelände einzustellen, berichtete der französische Nachrichtensender Franceinfo am Freitag. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Ausstellungen Haben die Kölner 1968 verschlafen?

Köln (dpa) - «Berlin brennt, Köln pennt» - so spotteten Studierende im Epochenjahr 1968. Köln gilt als die deutsche Großstadt, die die Studentenrebellion verschlafen hat. Das Kölnische Stadtmuseum gibt sich jetzt in der Sonderausstellung «Köln 68! Protest. Pop. Provokation» alle Mühe, dieses Bild zu relativieren. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Politik Bosbach würde der AfD gern im Bundestag Paroli bieten

Wolfgang Bosbach (CDU), Politiker und ehemaliger Abgeordneter (MdB) des Deutschen Bundestages.

Bergisch Gladbach (dpa) - Der ehemalige CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach würde heute gern der AfD am Rednerpult im Bundestag Paroli bieten. «Ja, das vermisse ich, die politisch-inhaltliche Auseinandersetzung», sagte Bosbach der Deutschen Presse-Agentur. Polemik und Beleidigungen lehne er ab. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Unfälle Tödlicher Unfall: Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß

Ein Polizeifahrzeug warnt vor einer Unfallstelle.

Lippe (dpa/lnw) - Nach einem schweren Unfall im Kreis Lippe ist ein Mann aus Bad Pyrmont an seinen Verletzungen gestorben. Er war in der Nacht auf Freitag in einer Rechtskurve mit dem Wagen einer 20-Jährigen zusammengeprallt, wie die Polizei mitteilte. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Verkehr Unfallfahrer flieht auf Gebäudedach und hält Polizei in Atem

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Wuppertal (dpa) - Ein junger Mann hat die Wuppertaler Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Freitag mächtig in Atem gehalten. Erst habe der 21-Jährige mit einem Auto ohne Kennzeichen einen Unfall gebaut, teilte die Polizei mit. Daraufhin floh er, kletterte an der Außenfassade eines Gebäudekomplexes aufs Dach und wollte sich dort verstecken. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Unfälle Pferd kracht bei Unfall durch Windschutzscheibe

Versmold (dpa/lnw) - Ein Pferd ist bei einem Verkehrsunfall in Versmold (Kreis Gütersloh) durch die Windschutzscheibe eines Autos gekracht. Die 57 Jahre alte Fahrerin hatte die ihr entgegenlaufende Stute nicht rechtzeitig gesehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Pferd verendete auf der Motorhaube des Autos. Von dpa


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook