NRW
Mofafahrer von Wohnmobil überfahren

Grefrath (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenprall mit einem Wohnmobil ist in Grefrath (Kreis Viersen) ein 45-jähriger Mofafahrer schwer verletzt worden. Der 41-jährige Fahrer des Wohnmobils soll am Sonntagabend an einer Ampel losgefahren sein, obwohl vor ihm noch das Mofa stand, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Wohnmobil schleifte den Mofa und Fahrer mit. Der 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Am Wohnmobil entstand großer Sachschaden, das Mofa wurde total beschädigt.

Montag, 19.09.2016, 11:02 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 19.09.2016, 10:49 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 19.09.2016, 11:02 Uhr
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner
Nachrichten-Ticker