Kriminalität
Toter Syrer in Essen: Landsmann in Untersuchungshaft

Essen (dpa/lnw) - Ein in Essen tot aufgefundener Syrer soll nach den Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Landsmann umgebracht worden sein. Der 30 Jahre alte mutmaßliche Täter sitze seit Donnerstag wegen Raubmords in Untersuchungshaft, teilten die Ermittler mit. Bei seiner Vernehmung habe er sich in Widersprüche verwickelt. Das 23 Jahre alte Opfer war am Dienstag in seiner Wohnung gefunden worden. Der Mann starb an schwersten Kopfverletzungen. Die beiden Männer hatten sich den Angaben zufolge auf der Flucht kennengelernt. Als mögliches Motiv nennt die Polizei ausstehende Schulden.

Donnerstag, 08.12.2016, 19:42 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.12.2016, 19:28 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.12.2016, 19:42 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4487917?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker