Kriminalität
Wieder Juwelier auf der «Kö» in Düsseldorf ausgeraubt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Auf der Düsseldorfer Einkaufsstraße Königsallee ist wieder ein Juwelier ausgeraubt worden. Verletzt wurde dabei am Freitagvormittag nach Angaben der Polizei niemand. Weitere Details zum Raubüberfall waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei setzte einen Hubschrauber bei der Fahndung ein. Juweliere auf der Düsseldorfer Luxusmeile «Kö» werden immer wieder Ziele von Räubern. Für Aufsehen hatte unter anderem ein spektakulärer Millionen-Coup 2005 gesorgt. Damals hatten fünf Räuber mit Maschinenpistolen um sich geschossen und Schmuck im Wert von mehr als zwei Millionen Euro erbeutet.

Freitag, 09.12.2016, 12:32 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.12.2016, 12:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 09.12.2016, 12:32 Uhr
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt.
Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4489768?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker