Fußball
Neuer Bayer-Coach Herrlich: «Ich habe ein reines Gewissen»

Leverkusen (dpa/lnw) - Der überraschende Wechsel vom Zweitligaaufsteiger Jahn Regensburg zum Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist für den neuen Cheftrainer Heiko Herrlich ein ganz normaler Vorgang. «Ich habe ein reines Gewissen. Ich war vertragslos», sagte Herrlich am Mittwoch in Leverkusen nach seinen ersten Arbeitstagen und Gesprächen unter dem Bayer-Kreuz. Sein erster Arbeitstag mit der neuen Mannschaft beginnt am 5. Juli. Zuvor gibt es am 3. und 4. Juli die Leistungsdiagnostik. Neben seinem Co-Trainer Nico Schneck wird voraussichtlich der bisherige Bayer-Assistenzcoach Xaver Zembrod das Trainerteam komplettieren.

Mittwoch, 14.06.2017, 11:52 Uhr

Der neue Trainer von Bayer 04 Leverkusen Heiko Herrlich.
Der neue Trainer von Bayer 04 Leverkusen Heiko Herrlich. Foto: Federico Gambarini
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4927470?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker