Handball
Melsungen im Finale des Handball-Sparkassencups gegen Hamm

Melsungen (dpa/lhe) - Handball-Bundesligist MT Melsungen hat das Endspiel des Sparkassencups erreicht. Die Nordhessen setzten sich im Halbfinale am Samstag gegen den Ligarivalen TBV Lemgo mit 35:33 durch und spielen nun gegen Zweitligist ASV Hamm-Westfalen um den Turniersieg. Nationalspieler Julius Kühn mit acht Toren und Dener Jaanimaa (6) waren die besten MT-Werfer. Weniger spannend ging es im anderen Halbfinale zu, das Hamm gegen den EHF-Pokal-Gewinner Frisch Auf Göppingen überraschend deutlich mit 31:26 gewann. Das Finale steigt am Sonntag (16.30 Uhr) in Rotenburg.

Samstag, 05.08.2017, 22:22 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 05.08.2017, 22:07 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 05.08.2017, 22:22 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5057990?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker