Unfälle
Vier Verletzte bei Unfall mit Bus in Bielefeld

Bielefeld (dpa/lnw) - Bei einem Unfall mit einem Linienbus und zwei Autos in Bielefeld sind vier Menschen verletzt worden. Der Bus und ein nachfolgendes Auto waren an einer Ampel bei Grün angefahren, als eine 29-Jährige sie mit ihrem Wagen von der Seite rammte, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Die 29-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus. Zwei Fahrgäste im Bus im Alter von 52 und 58 Jahren erlitten bei Stürzen leichtere Blessuren, ebenso wie die 26-jährige Fahrerin des Autos dahinter. Die Unfallstelle wurde für rund zwei Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro.

Donnerstag, 08.03.2018, 20:52 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.03.2018, 20:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.03.2018, 20:52 Uhr
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5576746?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker