Fußball
Frauen-Fußball: 16-Jährige trifft doppelt zum Auftakt

Duisburg (dpa) - Die erst 16 Jahre alte Lena Sophie Oberdorf hat im Auftaktspiel der Frauenfußball-Bundesliga ein Traumdebüt gefeiert. Die Junioren-Nationalspielerin, die in diesem Sommer vom Landesligisten TSG Sprockhövel zur SGS Essen gewechselt war, erzielte in ihrem ersten Bundesliga-Spiel beim MSV Duisburg am Samstag gleich zwei Tore (33./67. Minute). Die weiteren Treffer zum klaren 4:0 (1:0)-Sieg des letztjährigen Fünften erzielten Manjou Wilde (66.) und Lea Schüller (89.). Die Duisburgerinnen hatten in der vergangenen Saison Rang neun belegt.

Samstag, 15.09.2018, 16:02 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.09.2018, 15:49 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 15.09.2018, 16:02 Uhr

Titelverteidiger VfL Wolfsburg trifft am Sonntag (14.00 Uhr) auf den 1. FFC Frankfurt. Der vermeintlich ärgste Meisterschafts-Rivale FC Bayern München startet ebenfalls am Sonntag (16.00 Uhr) bei Aufsteiger Bayer Leverkusen in die Saison.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6052332?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker