Gesundheit
Pflegemesse Rehacare gestartet: Fast tausend Aussteller

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Düsseldorf hat am Mittwoch die Pflegemesse Rehacare begonnen. Gezeigt werden etwa Hilfsmittel für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Seh- und Hörbehinderung oder Demenz. 967 Aussteller aus 42 Ländern präsentieren ihre Produkte. Zu den Neuheiten gehören unter anderem ein Elektroscooter im Retro-Look, ein Gehstock mit Notrufsystem oder eine Matratze mit Sensoren, die Daten des Liegenden erfassen und übermitteln.

Mittwoch, 26.09.2018, 13:22 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 26.09.2018, 13:07 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 26.09.2018, 13:22 Uhr
Bei der Fachmesse für Rehabilitation und Pflege "Rehacare" führt ein Mann das Orthesensystem C-Brace vor.
Bei der Fachmesse für Rehabilitation und Pflege "Rehacare" führt ein Mann das Orthesensystem C-Brace vor. Foto: Christophe Gateau

Wichtige Themen der Publikumsmesse sind Digitalisierung und Mobilität. Viele Angebote unterstützen das Reisen und den Urlaub. Dazu gehört ein Reifensatz, mit dem Rollstuhlfahrer an den Strand fahren können und Hub-Systeme für Rollstühle.

Bis zum 29. September werden bis zu 50 000 Messebesucher erwartet. Darunter sind Betroffene, ihre Angehörigen, Vertreter der Krankenkassen, Ärzte und Entwickler.

Anzeige
Nachrichten-Ticker