Unfälle
Zwei schwer verletzte Radfahrerinnen nach Verkehrsunfällen

Duisburg/Neuss (dpa/lnw) – Bei zwei Verkehrsunfällen in Duisburg und Neuss sind am Freitag zwei Radfahrerinnen schwer verletzt worden.

Samstag, 10.11.2018, 11:42 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 10.11.2018, 11:32 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 10.11.2018, 11:42 Uhr
Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Sebastian Gollnow

Nach Angaben der Polizei übersah zunächst ein 54-jähriger Lkw-Fahrer in Duisburg beim Rechtsabbiegen eine 54-jährige Radfahrerin neben ihm. Die Frau wurde ein Stück vom Lkw mitgeschleift und mit einem Bein unter einem Reifen eingeklemmt. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, laut Polizeibericht bestand jedoch keine Lebensgefahr.

Wenig später übersah eine 67-jährige Radfahrerin in Neuss beim Rechtsabbiegen einen von links kommenden Bus. Beim Zusammenstoß wurde sie schwer verletzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers bestand jedoch am Samstag keine Lebensgefahr mehr.

Nachrichten-Ticker