Kriminalität
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Köln

Köln (dpa/lnw) - Drei unbekannte Täter haben einen Geldautomaten in Köln gesprengt. Das Gerät habe in einem frei stehenden Servicepavillon im Stadtteil Nippes gestanden, teilte die Polizei mit. Nach der Sprengung am frühen Mittwochmorgen seien die Täter vermutlich mit Beute im Gepäck auf einem Motorroller in unbekannte Richtung geflohen. Die Höhe des Sachschadens ist den Angaben zufolge noch nicht ermittelt. «Der Automat ist zerstört und Scheiben sind geborsten.»

Mittwoch, 06.02.2019, 06:46 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 06:52 Uhr

Immer wieder kommt es zu solchen Automatensprengungen in Nordrhein-Westfalen: Erst Ende Januar war ein Geldautomat in einer Bank in Ratingen explodiert. Durch die Wucht der Detonation wurden Geldscheine und Teile des zerstörten Geräts bis auf die Straße geschleudert.

Nachrichten-Ticker