Notfälle
Jogger entdeckt Männerleiche am Seeufer

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Jogger hat am Ufer eines Düsseldorfer Sees eine Männerleiche entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Sportler am Samstagmorgen auf den Toten aufmerksam und rief die Beamten. Diese entdeckten den Leichnam des 74 Jahre alten Mannes im Wasser. Er war dort offensichtlich mit seinem Hund spazieren gegangen. Die Todesursache war zunächst unklar. Bislang gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder ein Verbrechen, hieß es bei der Polizei.

Sonntag, 17.02.2019, 13:04 Uhr aktualisiert: 17.02.2019, 13:12 Uhr
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagen der Polizei.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner
Nachrichten-Ticker