Unfälle
Schulbus fährt gegen Mauer: 18 Kinder leicht verletzt

Lennestadt (dpa/lnw) - Bei einem Schulbus-Unfall in Lennestadt im Sauerland sind 18 Kinder leicht verletzt worden. Der Bus sei am Dienstagmorgen im Ortsteil Grevenbrück bei Blitzeis auf einer abschüssigen Straße ins Rutschen gekommen und gegen eine Grundstücksmauer geprallt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Kinder kamen in Krankenhäuser, die Eltern wurden informiert. Am Bus entstand ein fünfstelliger Schaden, er wurde abtransportiert.

Dienstag, 19.02.2019, 12:39 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 12:52 Uhr
Ein Schulbus steht nach einem Unfall vor einer Mauer.
Ein Schulbus steht nach einem Unfall vor einer Mauer. Foto: Berthold Stamm
Nachrichten-Ticker