Kriminalität
17-Jähriger bei Messerattacke in Neuss schwer verletzt

Neuss (dpa/lnw) - Ein 17-Jähriger ist in Neuss mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden. Der junge Mann habe sich zuvor mit einer Gruppe Jugendlicher gestritten, die nach der Attacke geflüchtet sei, teilte die Polizei am Sonntag. Die Polizei nahm später einen 19-Jährigen fest. Gegen ihn ermittle eine Mordkommission wegen eines versuchten Tötungsdelikts, sagte eine Sprecherin. Der 19-jährige Deutsche soll am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Sonntag, 03.03.2019, 16:06 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 16:12 Uhr
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner
Nachrichten-Ticker