Kriminalität
Streit zwischen Familien eskaliert: Schuss aus Auto

Breidenbach/Bad Laasphe (dpa/lhe) - Ein handfester Streit zwischen zwei Familien beschäftigt die Polizei. Die offenbar länger schwelenden Auseinandersetzungen sollen am Samstag im nordrhein-westfälischen Bad Laasphe eskaliert sein, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei gingen auch Autoscheiben zu Bruch. Kurze Zeit später sei dann im wenige Kilometer entfernten hessischen Breidenbach aus einem fahrenden Auto heraus ein Schuss auf eine Personengruppe abgefeuert worden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht davon aus, dass es zwischen beiden Vorfällen einen Zusammenhang gibt. Die Hintergründe seien noch unklar.

Montag, 04.03.2019, 14:22 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 14:32 Uhr
Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers.
Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer

Nach der Schussabgabe wurden zwei 25 und 31 Jahre alte Männer festgenommen, aber wieder auf freien Fuß gesetzt, da zunächst kein dringender Tatverdacht bestand. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nachrichten-Ticker