Wetter
Zahlreiche Feuerwehr-Einsätze wegen Sturm

Bonn (dpa/lnw) - Sturmbedingte Schäden haben die Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen am Samstag auf Trab gehalten. In Bonn stürzte am Nachmittag eine 30 Meter hohe Birke auf das Dach eines Mehrfamilienhauses und musste in einer mehrstündigen Aktion entfernt werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Im Laufe des Tages sorgte der Sturm im Raum Bonn noch für 20 weitere Einsätze. Die Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr hatte neun sturmbedingte Einsätze. Auch dort war ein Baum auf ein Wohnhaus gestürzt.

Sonntag, 10.03.2019, 09:08 Uhr aktualisiert: 10.03.2019, 09:22 Uhr
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen.
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul

In Gladbeck (Kreis Recklinghausen) rückten Feuerwehrleute zu insgesamt 26 Einsätzen aus. Dort waren mehrere Bäume umgestürzt, außerdem drohten Dachziegel von den Dächern zu fallen. Auch die Feuerwehr in Hünxe (Kreis Wesel) meldete mehrere Einsätze.

Nachrichten-Ticker