Fußball
Bayers Julian Brandt hält sich zu seiner Zukunft bedeckt

Leverkusen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Julian Brandt hat sich zu seiner persönlichen Zukunft bedeckt gehalten. «Ich habe alles dazu gesagt. Ich will die Saison so gut wie möglich beenden», betonte der 23-Jährige am Sonntagabend nach dem 6:1-Sieg seines Clubs Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt im TV-Sender Sky. Sein Vertrag mit Bayer laufe bis 2021. «Deswegen ist alles momentan gut und jeder Fan kann sich erst mal auf die nächsten zwei Wochen freuen», sagte Brandt. «Das heißt: Stand jetzt bleibe ich», ergänzte er.

Montag, 06.05.2019, 13:02 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 13:12 Uhr
Leverkusens Julian Brandt hält sich zu seiner persönlichen Zukunft bedeckt.
Leverkusens Julian Brandt hält sich zu seiner persönlichen Zukunft bedeckt. Foto: Uwe Anspach

Brandt ist durch seine überzeugenden Leistungen in der aktuellen Spielzeit bei anderen Top-Vereinen begehrt. Auch Borussia Dortmund soll ihn verpflichten wollen. Als mögliche Interessenten wurden zuletzt auch Bayern München, Juventus Turin, Paris Saint-Germain oder Atlético Madrid genannt.

Nachrichten-Ticker