Leute
Wörner erinnert sich an Geruch ihres Lieblingskaugummis

Düsseldorf (dpa) - Für Schauspielerin Natalia Wörner (51) ist der prägnanteste Geruch ihrer Kindheit nach eigenen Worten der ihres Lieblingskaugummis. «Eigentlich roch er so ein bisschen wie Kleber, aber ich habe ihn geliebt», sagte die 51-Jährige am Donnerstag bei der Verleihung des deutschen Parfumpreises «Duftstars» in Düsseldorf. «Mit manchen Gerüchen wird man sofort in eine bestimmte Lebensphase katapultiert. Man hat Situationen wie in einer Zeitreise wieder vor sich.» Gerüche seien die unglaublichste Form von Erinnerung, sagte die Lebensgefährtin von Bundesaußenminister Heiko Maas (52).

Donnerstag, 09.05.2019, 19:57 Uhr aktualisiert: 09.05.2019, 20:12 Uhr
Die Schauspielerin Natalia Wörner kommt zu der Verleihung des Duftstars - dem Deutschen Parfumpreis.
Die Schauspielerin Natalia Wörner kommt zu der Verleihung des Duftstars - dem Deutschen Parfumpreis. Foto: Henning Kaiser

Wörners Kollegin Andrea Sawatzki (56) wiederum fühlt sich vom Geruch von Pferden und frisch gemähtem Gras in ihre Jugend zurückversetzt. «Ich bin leidenschaftlich gern geritten», sagte die ehemalige «Tatort»-Kommissarin am Donnerstag. Auch Rosen und Schafe erinnerten sie an früher.

Nachrichten-Ticker