Verkehr
Brand von Tiefgarage: Kilometerlanger Stau bei Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Autofahrer in Nordrhein-Westfalen sind am Freitagmorgen nur schwer vom Westen her nach Düsseldorf gekommen. Die Abfahrt der A52 Richtung Düsseldorf blieb laut WDR Verkehrsstudio zeitweise gesperrt, weil es in einer Tiefgarage gebrannt hatte. In der Folge staute es sich zwischen Büderich und Schiefbahn auf bis zu zehn Kilometern, Autofahrer mussten bis zu 45 Minuten mehr Zeit einplanen.

Freitag, 10.05.2019, 09:06 Uhr aktualisiert: 10.05.2019, 09:12 Uhr

Auch zwischen dem Kreuz Kaarst und Kreuz Meerbusch gab es auf der A57 Richtung Krefeld zeitweise sieben Kilometer Stau, wie das Verkehrsstudio mitteilte. Autofahrer mussten demnach eine mehr als 30 Minuten längere Fahrtzeit in dem Bereich einplanen. Rund acht Kilometer lang stockte der Verkehr auf der A46 Richtung Düsseldorf zwischen Grevenbroich und Kreuz Neuss-West.

Nachrichten-Ticker