Verkehr
Störungen: Verkehrsprobleme am Dortmunder Hauptbahnhof

Dortmund (dpa/lnw) - In Dortmund hat am Donnerstagmorgen eine Oberleitungsstörung für Probleme im Bahnverkehr gesorgt. Betroffen von Verspätungen und Ausfällen waren unter anderem Züge des Fernverkehrs und der wichtigen Pendler-Linien RE1 und RE6, wie eine Bahn-Sprecherin sagte. Es kam zu Umleitungen und Teilausfällen zwischen Bochum und Hamm.

Donnerstag, 06.06.2019, 10:42 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 10:52 Uhr
Aufgrund von Oberleitungsstörungen gibt es momentan Verkehrsprobleme am Dortmunder Hauptbahnhof.
Aufgrund von Oberleitungsstörungen gibt es momentan Verkehrsprobleme am Dortmunder Hauptbahnhof. Foto: Marcel Kusch

Ein ICE von Hamburg nach München musste wegen der Störung kurz vor dem Dortmunder Hauptbahnhof stoppen. Die Passagiere konnten aber den Zug verlassen, weil vordere Waggons den Bahnsteig noch erreicht hatten. Laut Bahn konnten alle Passagiere mit anderen Zügen weiterreisen. Wann die Störung wieder behoben sein würde, stand zunächst nicht fest. Die Ursache der Panne war auch noch unklar.

Nachrichten-Ticker