Kriminalität
Getötete 79-Jährige: Polizei fahndet nach Verdächtigem

Köln (dpa/lnw) - Im Fall einer getöteten 79-Jährigen hält die Kölner Staatsanwaltschaft einen familiären Tathintergrund für möglich. Nach einem Beschuldigten werde gefahndet, sagte am Donnerstag Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer. Die Frau war am Mittwoch tot in ihrem Haus in Köln gefunden worden. Sie hatte mehrere Stichverletzungen im Oberkörper. Es gebe keine Hinweise darauf, dass sich jemand gewaltsam Zutritt zu dem Haus verschafft habe, sagte Bremer. Weitere Zeugen würden noch vernommen.

Donnerstag, 06.06.2019, 12:01 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 12:12 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch
Nachrichten-Ticker