Kriminalität
Düsseldorfer Freibad am Sonntag erneut vorzeitig geschlossen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Düsseldorfer Freibad hat nach erneuten Ausschreitungen auch am Sonntag vorzeitig geschlossen. Wie bereits am Samstag kam es zu Streits und kleineren Schlägereien im Düsseldorfer Rheinbad, wie ein Polizeisprecher mitteilte. 

Montag, 01.07.2019, 05:54 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 11:29 Uhr
Polizisten stehen vor dem Rheinbad in Düsseldorf.
Polizisten stehen vor dem Rheinbad in Düsseldorf. Foto: Gerhard Berger

Erneut waren Dutzende Polizisten vor Ort. Schließlich habe sich der Betreiber dazu entschieden, das Freibad erneut vorzeitig zu schließen. Verletzt wurde am Sonntagabend niemand. Zuvor hatte der «Express» darüber berichtet.

Nachrichten-Ticker