Fußball
Aufsteiger Köln startet vor 800 Fans in die Vorbereitung

Köln (dpa) - Bundesliga-Rückkehrer 1. FC Köln ist vor rund 800 Fans in die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison gestartet. Neben dem neuen Cheftrainer Achim Beierlorzer waren am Donnerstag auch die bisherigen Neuzugänge Kingsley Ehizibue, Kingsley Schindler, Birger Verstraete und Julian Krahl dabei. «Morgens um zehn 800 Menschen hier raus zu bringen - herzlichen Dank für den warmen Empfang kann ich da nur sagen», sagte Beierlorzer nach der ersten von zwei Einheiten. «Wir freuen uns darauf, jetzt wieder Bundesliga spielen zu dürfen, und da wollen wir auch was zurückgeben.»

Donnerstag, 04.07.2019, 13:20 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 13:32 Uhr
Der 1. FC Köln ist vor rund 800 Fans in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet.
Der 1. FC Köln ist vor rund 800 Fans in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Foto: Rolf Vennenbernd

Der bisherige Trainer des Zweitligisten Jahn Regensburg muss noch auf Kapitän Jonas Hector, Jorge Mere und Louis Schaub verzichten, die noch im Urlaub sind und am Montag zum Start des ersten von zwei Trainingslagern zum Team stoßen sollen. Die Kölner sind noch auf der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler und einem Innenverteidiger. Als Mittelfeldspieler soll Marvelous Nakamba vom FC Brügge kommen. Bereits an diesem Freitag bestreiten die Kölner ihr erstes Testspiel beim Oberligisten SpVg Frechen.

Nachrichten-Ticker