Kriminalität
Gestohlene Zinkbarren unter Misthaufen wieder aufgetaucht

Balve (dpa/lnw) - Die am Wochenende im sauerländischen Balve gestohlenen Zinkbarren sind wieder aufgetaucht: Ein Zeuge fand das Diebesgut am Montag unter einem Misthaufen. Am Abend wollten die mutmaßlichen Täter die Zinkbarren abtransportieren, sie konnten jedoch erneut entkommen, obwohl die Polizei alarmiert gewesen war.

Mittwoch, 14.08.2019, 17:32 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 17:42 Uhr
Eine Misthaufen liegt auf einem Feld.
Eine Misthaufen liegt auf einem Feld. Foto: Julian Stratenschulte

Unbekannte Einbrecher hatten in der Nacht zu Sonntag das Fenster einer Fabrikhalle aufgehebelt und in mehreren Fuhren insgesamt zehn Tonnen Zinkbarren abtransportiert. Die maskierten Diebe wurden während der mehrstündigen Aktion von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Zu sehen war in den Überwachungsbildern auch ein weißer Transporter. Die Ermittlungen dauern noch an.

Nachrichten-Ticker