Wetter
Sonne und Wolken zum Wochenstart in NRW

Essen (dpa/lnw) - Nach einem herbstlichen Sonntag wird der Wochenanfang in Nordrhein-Westfalen freundlicher. Am Montag bleibe es überwiegend trocken bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. Lediglich zwischen dem Münsterland und dem Niederrhein seien vereinzelt Schauer möglich. Die Höchsttemperaturen liegen bei 19 bis 24 Grad, in der Nacht zu Dienstag soll es sich nach Angaben der Meteorologen dann auf 9 bis 13 Grad abkühlen.

Montag, 19.08.2019, 08:59 Uhr aktualisiert: 19.08.2019, 09:12 Uhr

Mit Wolken ist nach DWD-Vorhersage auch am Dienstag zu rechnen. Dazu seien am Nachmittag vereinzelte Schauer im Nordwesten des Landes möglich. Überwiegend bleibe es aber trocken bei Temperaturen von 19 bis 23 Grad.

Im weiteren Wochenverlauf wird es nach DWD-Angaben wieder etwas wärmer: Für Mittwoch wird eine Höchsttemperatur von 25 Grad erwartet, am Donnerstag sind bis zu 27 Grad möglich. Dazu soll es überwiegend sonnig werden.

Nachrichten-Ticker