Kriminalität
Sanitäter bei Nachbarschaftsstreit attackiert

Mettmann (dpa/lnw) - Bei einem eskalierten Nachbarschaftsstreit ist in Erkrath bei Düsseldorf ein Rettungshelfer angegriffen worden. Der 33 Jahre alte Sanitäter habe laut Polizei am Donnerstagnachmittag eingegriffen, als ein 81-Jähriger von zwei Männern verprügelt wurde. Darauf hätten die Täter dem Rettungshelfer gedroht und diesen auch vor die Brust gestoßen. Zuvor hatte der 81-Jährige seine 55 Jahre alte Nachbarin mit Pfefferspray attackiert. Darauf hatten die zwei Männer, die laut Polizei vermutlich mit der Frau bekannt sind, den Senioren angegriffen. Der 81-Jährige und die Nachbarin wurden leicht verletzt, der Sanitäter blieb unverletzt.

Freitag, 06.09.2019, 12:50 Uhr aktualisiert: 06.09.2019, 13:02 Uhr
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul
Nachrichten-Ticker