Kriminalität
Raubüberfall auf Tankstelle in Dortmund

Dortmund (dpa/lnw) - Ein vermeintlicher Kunde hat in der Nacht auf Samstag eine Tankstelle in Dortmund überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Ersten Polizeierkenntnissen vom Sonntag zufolge öffnete der Mitarbeiter dem Täter die Tür zum Verkaufsraum. Dieser setzte dann seine Kapuze auf und bedrohte den Angestellten mit einem Messer. Nachdem der 28 Jahre alte Mitarbeiter ihm Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete er.

Sonntag, 08.12.2019, 15:18 Uhr aktualisiert: 08.12.2019, 15:32 Uhr
Ein Streifewagen steht mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Streifewagen steht mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder
Nachrichten-Ticker