Fußball
Schalke-Neuzugang Todibo feiert Debüt

Münster/Mönchengladbach (dpa) - Winter-Neuzugang Jean-Clair Todibo hat am Samstag sein Debüt im Trikot des FC Schalke 04 gefeiert. Einen Tag nach dem 2:0 (0:0) zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach gewann der Fußball-Bundesligist auch ein nicht öffentliches Testspiel bei Drittligist Preußen Münster mit 2:0 (0:0). Dabei kam der 20 Jahre alte Todibo, der vom FC Barcelona ausgeliehen wurde, 75 Minuten lang zum Einsatz. Zudem stand der in Bundesliga noch gesperrte bisherige Schalker Stammtorhüter Alexander Nübel im Tor, der im Sommer ablösefrei zum FC Bayern München wechselt.

Samstag, 18.01.2020, 14:42 Uhr aktualisiert: 18.01.2020, 14:52 Uhr
Schalkes Neuzugang Jean-Clair Todibo sitzt auf der Bank.
Schalkes Neuzugang Jean-Clair Todibo sitzt auf der Bank. Foto: Rolf Vennenbernd

Für Mönchengladbach setzte es keine 24 Stunden nach der Niederlage gegen Schalke 04 die nächste Pleite: Die Borussia verlor am Samstag eine nicht öffentliche Testpartie gegen Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg mit 1:3 (1:1). Trainer Marco Rose schonte zwar die Profis, die gegen Schalke 04 auf dem Platz standen, konnte aber dennoch mit Christoph Kramer, Lars Stindl, Fabian Johnson, Tobias Strobl oder Raffael auf zahlreiche namhafte Profis zurückgreifen.

Nachrichten-Ticker