Notfälle
Einsatz nach Gasexplosion in Lienen: Feuerwehrleute verletzt

Lienen (dpa/lnw) - Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus in Lienen (Kreis Steinfurt) sind fünf Feuerwehrleute verletzt worden. Nach Angaben der Polizei erlitten einige von ihnen am Samstagvormittag auch schwere Verletzungen. Der Großeinsatz der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks dauerte nach Angaben eines Feuerwehrsprechers am frühen Nachmittag an. Zuvor hatten die «Westfälischen Nachrichten» über die Explosion berichtet.

Samstag, 08.02.2020, 14:32 Uhr aktualisiert: 08.02.2020, 14:42 Uhr
Rettungskräfte stehen nach einer Gasexplosion vor einem Mehrfamilienhaus.
Rettungskräfte stehen nach einer Gasexplosion vor einem Mehrfamilienhaus. Foto: David Poggemann

Hausbewohner kamen nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht zu Schaden. Laut dem Zeitungsbericht sollen noch Personen im Keller des Gebäudes eingeschlossen sein. Dies konnte die Feuerwehr zunächst nicht bestätigen.

  • Bericht der Westfälischen Nachrichten
Nachrichten-Ticker