Kriminalität
Mann gerät in Bonn unter Straßenbahn: Schwer verletzt

Bonn (dpa/lnw) - Ein 26-jähriger Fußgänger ist in Bonn unter eine Straßenbahn geraten und schwer verletzt worden. Er sei an einem Fußgängerüberweg aus ungeklärter Ursache von der Bahn erfasst und eingeklemmt worden, berichteten Polizei und Feuerwehr am Mittwoch. Der Fahrer der Bahn habe einen Schock erlitten. Beide Verletzten seien vor Ort behandelt worden. Die Passagiere in der Bahn blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Feuerwehr musste die Straßenbahn mit Hydraulikpressen anheben, um den 26-Jährigen bergen zu können.

Mittwoch, 04.03.2020, 19:04 Uhr aktualisiert: 04.03.2020, 19:12 Uhr
Rettungskräfte der Feuerwehr und Polizei stehen auf den Gleisen vor einer Straßenbahn.
Rettungskräfte der Feuerwehr und Polizei stehen auf den Gleisen vor einer Straßenbahn. Foto: Ralf Klodt
Nachrichten-Ticker