Gesundheit
Mönchengladbach verstärkt Hygiene-Maßnahmen im Borussia-Park

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat die Hygiene-Maßnahmen für die Partie gegen Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) verstärkt. In allen Toilettenbereichen des Borussia-Parks hängen Informationszettel, wie man sich gründlich die Hände wäscht. Zudem wurden überall in diesen Bereichen auch Desinfektionsbehälter installiert. Handläufe und Türklinken sollen von Mitarbeitern regelmäßig desinfiziert werden.

Freitag, 06.03.2020, 13:59 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 14:12 Uhr

Das Gesundheitsamt Mönchengladbach hatte entschieden, dass die Partie am Samstag im Borussia-Park stattfinden kann. Das Mönchengladbacher Stadion liegt keine zehn Kilometer vom Kreis Heinsberg entfernt, wo bislang die meisten Corona-Infektionen in NRW aufgetreten sind.

Nachrichten-Ticker