Kriminalität
Steine auf Autos geworfen: Polizei nimmt Verdächtige fest

Frechen (dpa/lnw) - Zwei mutmaßliche Steinewerfer sind am Montag in Frechen von den Ermittlern einer Mordkommission festgenommen worden. Die beiden Beschuldigten sollen wegen versuchten Mordes einem Haftrichter vorgeführt werden, wie die Polizei Köln am Dienstag mitteilte. Den Männern wird vorgeworfen, vor rund einer Woche von einer Fußgängerbrücke einer Landstraße in Frechen einen Stein auf ein fahrendes Auto geworfen zu haben. Der Stein durchschlug die Windschutzscheibe und verfehlte 43-jährigen den Fahrer knapp. Zur Identität der Tatverdächtigen sagte die Polizei am Dienstag nichts.

Dienstag, 10.03.2020, 16:42 Uhr aktualisiert: 10.03.2020, 16:52 Uhr
Blaulicht an einem Polizeiauto.
Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul
Nachrichten-Ticker