Gesundheit
Trainingsvideos für Krebspatienten in Corona-Zeiten

Köln (dpa) - Therapeuten der Uniklinik Köln haben Trainigsvideos für Krebspatienten online gestellt, die jetzt wegen Corona nicht mehr zu ihren Sportstunden gehen können. Die meisten dieser Patienten gehörten aufgrund ihres Alters und ihrer Erkrankung zur Risikogruppe, die im Fall einer Ansteckung mit Covid-19 mit einem schweren Verlauf rechnen müsse. Deshalb sei es für sie umso wichtiger, sich jetzt zuhause fit zu halten, sagte der Leiter der AG Onkologische Bewegungsmedizin, Freerk Baumann, nach einer Mitteilung vom Donnerstag.

Donnerstag, 02.04.2020, 17:46 Uhr aktualisiert: 02.04.2020, 17:52 Uhr
Blick auf die Universitätskliniken der Stadt Köln.
Blick auf die Universitätskliniken der Stadt Köln. Foto: Rolf Vennenbernd

Zusammen mit der Deutschen Krebshilfe, der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebsstiftung und dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie sei ein umfangreiches Programm erstellt worden. Die Videos seien speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit einer Krebserkrankung zugeschnitten. Sie zielten darauf ab, Bewegungsmangel zu vermeiden, Stress abzubauen, aber auch die Nebenwirkungen der Krebstherapie zu verringern. Im Laufe der kommenden Wochen sollen voraussichtlich über 50 Videos veröffentlicht werden.

Nachrichten-Ticker