Kriminalität
Mann bei Familienstreit mit Messer attackiert

Kreuztal (dpa/lnw) - Bei einem Familienstreit ist ein Mann in Kreuztal (Landkreis Siegen-Wittgenstein) mit einem Messer schwer verletzt worden. Der 46-Jährige war mit seiner Ehefrau am Dienstagabend in Streit geraten, als der 20-jährige Sohn eingriff, teilte die Polizei mit. In der Folge erlitt der Mann einen Messerstich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob die Tat vom Sohn oder von der Ehefrau begangen wurde, war zunächst unklar. Die Beamten nahmen beide als Tatverdächtige vorläufig fest.

Mittwoch, 08.04.2020, 05:51 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 06:03 Uhr
Nachrichten-Ticker