Kriminalität
Fünf Kilo Drogen im Auto: 77-Jähriger verhaftet

Emmerich (dpa/lnw) - Alter schützt vor Torheit nicht: Ein 77-Jähriger ist auf der Autobahn 3 an der deutsch-niederländischen Grenze mit fünf Kilo Amphetaminen von der Polizei erwischt worden. Ein Richter erließ Haftbefehl. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Niederländer am Samstagabend auf deutscher Seite einer Zivilstreife der Autobahnpolizei aufgefallen. Die Beamten stoppten den Wagen an der Ausfahrt Emmerich-Ost und entdeckten die Amphetamine sowie etwas Marihuana auf der Ladefläche des Kleintransporters.

Montag, 11.05.2020, 15:01 Uhr aktualisiert: 11.05.2020, 15:12 Uhr
Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten.
Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch
Nachrichten-Ticker