Kriminalität
Enkel raubt eigene Großmutter aus

Euskirchen (dpa/lnw) - Ein 32-Jähriger hat in Euskirchen seine eigene Großmutter ausgeraubt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Mann am Samstag bei der Seniorin geklingelt. «Als die 83-Jährige ihrem Enkel die Tür öffnete, stieß dieser seine Oma zur Seite», erklärte die Polizei. Er habe ein «ihm bekanntes Geldversteck» aufgesucht und einen kleinen dreistelligen Euro-Betrag erbeutet. Die Frau habe dem Enkel - ohne festen Wohnsitz - Hausverbot erteilt, die Polizei ermittelt.

Montag, 11.05.2020, 15:23 Uhr aktualisiert: 11.05.2020, 15:32 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto.
Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska
Nachrichten-Ticker