Kriminalität
Betrunken auf einem Autodach durch Recklinghausen

Recklinghausen (dpa/lnw) - Spritztour auf dem Autodach: Ohne Führerschein und mit einem geklautem Auto sind zwei 18- und 23-Jährige junge Männer betrunken in Recklinghausen unterwegs gewesen - einer von ihnen fuhr auf dem Autodach mit. In der Dunkelheit wurden Beamte auf den Wagen aufmerksam, weil das Autolicht ausgeschaltet war, wie die die Polizei am Montag mitteilte. Die zwei Männer standen bei der wilden Fahrt in der Samstagnacht zudem möglicherweise unter Drogeneinfluss. Es stellte sich zudem heraus, dass gegen den 18-Jährigen bereits ein U-Haftbefehl vorlag.

Montag, 03.08.2020, 13:16 Uhr aktualisiert: 03.08.2020, 13:22 Uhr
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul
Nachrichten-Ticker