Tourismus
Caravans und Co.: Beliebt trotz und wegen Corona

Düsseldorf (dpa/lnw) - Caravans und Reisemobile sind wegen Corona dieses Jahr besonders beliebt. Im ersten Halbjahr diesen Jahres wurden trotz der Reisebeschränkungen nach Angaben des Geschäftsführer des Caravaning Verbandes CIVD, Daniel Onggowinarso, in Deutschland insgesamt fast 55 000 solcher Freizeitfahrzeuge neu zugelassen - ein Plus von vier Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2019. Besonders im Mai und Juni erlebte die Caravaning Industrie ein Post-Corona-Comeback, wie Onggowinarso am Dienstag berichtete. «Corona hat uns einen Extra-Schub gegeben - das ist die einzige Reiseform, mit der man autark ist».

Dienstag, 04.08.2020, 14:41 Uhr aktualisiert: 04.08.2020, 14:52 Uhr
Zwei Models sitzen vor dem Wohnanhänger "Bianco Selection 515 SG" von der Firma Fendt.
Zwei Models sitzen vor dem Wohnanhänger "Bianco Selection 515 SG" von der Firma Fendt. Foto: Henning Kaiser

Dennoch hat die Pandemie auch in der Reisefahrzeugindustrie Spuren hinterlassen: Wegen Werksschließungen und Engpässen bei den Lieferketten fehlen laut Onggowinarso rund 10 000 bis 15 000 Fahrzeuge, so dass die steigende Nachfrage nicht unbedingt und überall bedient werden kann.

Trotz Corona können sich interessierte Verbraucher zwischen dem 4. und 13. September auf dem Caravan Salon in der Düsseldorfer Messe über die Angebote der Branche informieren. «Wir freuen uns sehr auf den «Restart» der Messen», sagte Stefan Koschke, Direktor des Caravan Salons. Bislang gebe es rund 350 Aussteller auf rund 200 000 Quadratmetern Fläche. Noch im Vorjahr war die Anzahl der Aussteller fast doppelt so hoch, einige namhafte Hersteller sind dieses Jahr nicht dabei.

Wie in den Vorjahren wollen die Messebetreiber auch die Erstbesucher abholen, die ganz neu in das Thema einsteigen. So soll es beispielsweise herstellerunabhängige Beratungsstellen geben. Rund ein Drittel der Besucher kommt zum ersten Mal. Am ersten Wochenende der Messe findet zudem die Tour Natur statt, eine etwas kleinere Messe für Outdoor-Reisende, die auch parallel zum Caravan-Salon besucht werden kann.

Nachrichten-Ticker