Verkehr
Unfall an Garagenausfahrt: Dreijährige schwer verletzt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Beim Verlassen einer Tiefgarage hat ein 28-jähriger Autofahrer in Düsseldorf ein dreijähriges Mädchen angefahren und schwer verletzt. Das Kind sei mit seinen Eltern unterwegs gewesen, als der Wagen aus der Ausfahrt kam, berichtete die Polizei am Dienstag. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen - begleitet von seiner Mutter - in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sicherte die Unfallspuren.

Dienstag, 01.09.2020, 12:28 Uhr aktualisiert: 01.09.2020, 12:42 Uhr
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen
Nachrichten-Ticker