Kriminalität
Streit unter Jugendlichen: 13-Jähriger sticht mit Messer zu

Waltrop (dpa/lnw) - Bei einem Streit unter Jugendlichen hat ein 13-jähriger aus Waltrop einen 17-jährigen Dortmunder mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei Recklinghausen am Donnerstag mitteilte, hatten sich die Jugendlichen am Mittwochabend in der Waltroper Innenstadt zunächst in Gegenwart von rund zehn weiteren Kinder und Jugendlichen einen verbalen Schlagabtausch geliefert. Dann habe der 13-Jährige ein Messer gezogen und zugestochen. Das Oper wurde allerdings nur leicht verletzt. Der 13-Jährige wurden von der alarmierten Polizei den Erziehungsberechtigten übergeben. Der 17-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Donnerstag, 03.09.2020, 10:03 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 10:12 Uhr
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Nachrichten-Ticker