Verkehr
Auf Dach über die Autobahn: Polizei stoppt Hochzeitskorso

Kerpen (dpa/lnw) - Die Polizei hat am Autobahnkreuz Kerpen einen Hochzeitskorso gestoppt, bei dem sich Menschen während der Fahrt aus den Fenstern gelehnt und auf dem Autodach gesessen haben sollen. Außerdem sollen die Fahrzeuge nach Angaben von Zeugen den Verkehr in Richtung Aachen gemeinsam auf etwa 60 Stundenkilometer heruntergebremst sowie sich gegenseitig riskant überholt haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten kassierten nach der Aktion am Freitag die Führerscheine von fünf Fahrern im Alter zwischen 24 und 29 Jahren ein. Sie durften anschließend weiter zu der iranisch-kurdischen Hochzeitsfeier fahren - allerdings nur auf dem Beifahrersitz.

Montag, 07.09.2020, 17:25 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 17:32 Uhr
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder
Nachrichten-Ticker