Unfälle
Überschlag nach Bremsmanöver auf Autobahn: Fahrer gesucht

Kamen (dpa/lnw) - Durch einen Wechsel von der mittleren auf die linke Spur hat ein unbekannter Autofahrer auf der A2 bei Kamen möglicherweise einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Das Fahrzeug hatte sich am Montagnachmittag vor den Wagen einer 68-Jährigen aus Recklinghausen gesetzt, wie die Polizei Dortmund am Dienstag berichtete. Die Frau bremste daraufhin stark ab und geriet ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen die Betonschutzwand und überschlug sich. Die Frau kam verletzt ins Krankenhaus. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt jedoch fort und wird jetzt von der Polizei gesucht. Wegen Bergungsarbeiten war die A2 in Richtung Oberhausen für mehr als eine Stunde gesperrt.

Dienstag, 08.09.2020, 14:13 Uhr aktualisiert: 08.09.2020, 14:22 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler
Nachrichten-Ticker