Medien
Felix Lobrecht gewinnt Deutschen Comedypreis

Köln (dpa) - Der Comedian und Podcaster Felix Lobrecht hat den Deutschen Comedypreis als bester Komiker gewonnen. Der Berliner erhielt die Auszeichnung am Freitagabend in Köln und setzte sich dabei unter anderem gegen seinen Kollegen Luke Mockridge durch, der noch im vergangenen Jahr triumphiert hatte. Lobrecht hielt seine Dankesrede betont kurz: «Ich hab' nichts vorbereitet, Leute.»

Freitag, 02.10.2020, 22:56 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 23:02 Uhr
Felix Lobrecht.
Felix Lobrecht. Foto: Georg Wendt

Damit war aber noch nicht Schluss: Wenig später konnte sich Lobrecht über eine weitere Auszeichnung freuen. In der Kategorie «Bester Comedy-Podcaster» setzte sich der Podcast «Gemischtes Hack» durch, in dem er mit dem Autor Tommi Schmitt zu hören ist. Die Entscheidung traf in beiden Fällen keine Jury, sondern das Publikum per Abstimmung. 2018 war Lobrecht, der als Stand-Up-Comedian erfolgreich ist, beim Comedypreis noch als «Bester Newcomer» ausgezeichnet worden.

Weitere Preise gingen unter anderem an die «heute-show» des ZDF als «Beste Satire-Show», die in dieser Kategorie zuletzt 2017 gesiegt hatte. Zur «Besten Sketch-Comedy» wurde vom Publikum «Die Martina Hill Show» (Sat.1) gewählt.

Nachrichten-Ticker