Verkehr
Tanklaster-Brand: Gesperrte A40 ab Sonntagabend wieder frei

Mülheim (dpa/lnw) - Mehr als zwei Wochen nach dem Tanklaster-Brand auf der A40 bei Mülheim wird die wichtige Pendlerautobahn am heutigen Sonntagabend wieder freigegeben. Der Landesbetrieb Straßenbau hatte zuvor mehrere Tage lang den Asphalt im Bereich der Unfallstelle erneuert. Der Laster war am 17. September unter einer Eisenbahnbrücke in Flammen aufgegangen. Die dabei beschädigte Brücke wurde mittlerweile abgetragen. Die Deutsche Bahn bereitet zur Zeit den Bau einer Behelfsbrücke vor. Bei dem Unfall waren der Lkw-Fahrer und ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Sonntag, 04.10.2020, 01:57 Uhr aktualisiert: 04.10.2020, 02:02 Uhr
Kampfmittelräumdienst-Arbeiter machen an der abgerissenen Bahnbrücke bei Mülheim Probebohrungen.
Kampfmittelräumdienst-Arbeiter machen an der abgerissenen Bahnbrücke bei Mülheim Probebohrungen. Foto: Roland Weihrauch
Nachrichten-Ticker